← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Nele

Nele w
Die Hornsträgerin
Herkunft
lateinisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname Nele ist eine Kurzform von Cornelia. Man spricht in diesen Fällen von einer sogenannten verselbstständigten Kurzform. Die Bedeutung des Namens leitet sich allerdings von dem lateinischen Wortbestandteil cornu ab. Übersetzt heißt es dann Horn. Deshalb spricht man bei Cornelia von der „Hornträgerin“. Aber Cornelia gehörte einst zum römischen Geschlecht der Cornelier, weshalb auch diese Bedeutung dem Namen zugesprochen wird. Die Beliebtheit des Namens Nele begann Ende der 70er Jahre. Seither kletterte er Jahr für Jahr höher in die Hitlisten der Vornamen. Platz eins verfehlte er bislang jedoch immer. Nele gibt es in seltenen Fällen auch mit Doppel-e, die meisten bevorzugen aber die einfache Schreibweise, dass es so nicht zu Verwechslungen des Geschlechts kommen kann. Denn Neele kann auch ein Name für einen Jungen sein. Auf der Suche nach einem prominenten Gesicht mit diesem Namen wird man leider nicht so schnell fündig. Beim Namen Cornelia können auf die berühmte Cornelia Froboess verweisen, die aus ihrem Vornamen allerdings nicht Nele machte, sondern Conny. Aber auch die Buchautorin Cornelia Funke, die den Bestseller Tintenherz verfasste, gehört zu den wenigen berühmten Namensträgern.
Namenstag
13. Mai, 18. August, 31. März, 16. September
Berühmte Namensträger
Cornelia Froboess (deutsche Sängerin
Cornelia Funke (Buchautorin)
Vorherige Namen:
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen