← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Neele

Neele b
Die Leuchtende
Herkunft
althochdeutsch
Bedeutung
Neele ist ein weiblicher Vorname, der aber auch als Jungenname zugelassen wird. Es kommt auf die Schreibweise an. Wird der Name "Nele" geschrieben, so gilt er nur für Mädchen, schreibt man ihn mit einem doppelten "e", gilt er auch für männlicher Babys. Es ist eine Abwandlung des Namens Cornelia und bedeutet "Gottes Licht", "Die Kraft Gottes" oder "Die Fröhliche" oder die "Leuchtende". Der Name hat in der Rangliste für die beliebtesten Vornamen für Mädchen in Deutschland viele Jahre überhaupt keine Rolle gespielt. Bis in die 70er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts hatte so gut wie niemand sein Kind Neele nennen wollen. Seitdem jedoch hat eine steile Karriere des Namens begonnen, immer mehr Eltern setzen auf den kurzen und weich klingenden Vornamen Neele. Seit der Jahrtausendwende hält sich der Name durchgehend in den Top 20 der Beliebtheitsliste auf, nur einen Spitzenplatz hat der Name bislang knapp verfehlt. Aber das kann ja noch kommen, denn der Trend geht immer noch nach oben. Als Doppelname ist der Name Neele ebenfalls sehr beliebt. Namen wie Jo Neele, Neele Marie, Neele Sophie, Neele Leah, Neele Eileen, Neele Kimberly, Neele Isabelle, Neele Joline und Neele Frieda sind wunderschöne Kombinationen mit anderen Mädchennamen.
Namenstag
31. März, 16. September
Berühmte Namensträger
Neele Kramer (Sängerin
Schauspielerin)
Neele Marie Nickel (Schauspielerin)
Neele Hehemann (Model)
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen