← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Natalie

Natalie w
Die an Weihnachten Geborene
Alternative Schreibweise:
Nathalie
Herkunft
lateinisch
Bedeutung
Der Vorname Natalie ist in Deutschland ein weitverbreiteter Mädchenname. Der Blick auf die Namenshitliste verrät, dass Natalie auch zu den zeitlos schönen Namen gehört. Es gibt zwar hin und wieder leichte Schwankungen bei der Beliebtheit des Namens, aber größtenteils hält Natalie ein recht hohes Niveau zwischen dem Platz 20 und 100. Der Name Natalie kann übrigens auch mit h, also Nathalie, geschrieben werden. Das ist in Deutschland eigentlich auch die gängigere Schreibweise. Der Name Natalie/Nathalie stammt aus dem Lateinischen und wurde abgeleitet von dies natalis (Tag der Geburt). Da mit dem Tag der Geburt im Christentum der Tag von Jesu Geburt gemeint ist, ergibt sich folgende Bedeutung. Im übertragenen Sinne heißt Natalie/Nathalie „die an Weihnachten Geborene“. Eine bekannte Namensträgerin ist die österreichische Schauspielerin Natalie Alison. Sie spielte unter anderem schon in der Daily-Soap „Guten Zeiten, Schlechte Zeiten“ mit. Aber auch die deutsche Sängerin Natalie Horler gehört zu den prominenten Gesichtern. Sie kennt man eigentlich besser unter dem Namen Cascada. Mit ihrem Hit „Everytime we touch“ gelang ihr sogar der internationale Durchbruch. Ebenfalls bekannt mit diesem Namen ist die amerikanische Schauspielerin Natalie Portman.
Namenstag
1. Dezember, 18. Dezember, 27. Juli
Berühmte Namensträger
Natalie Horler (Cascada)
Natalie Portman (amerikanische Schauspielerin)
Natalie Alison (österreichische Schauspielerin)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen