← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Nancy

Nancy w
Die Begnadete
Herkunft
hebräisch, englisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname Nancy feierte in den achtziger Jahren seinen absoluten Höhepunkt. Zu dieser Zeit wurde der Mädchenname in Deutschland besonders häufig vergeben. Er landete damals regelmäßig auf einem guten Platz unterhalb der TOP-100-Marke in der Namenshitliste. Lang hielt der Erfolg aber nicht an. Nach dem Jahr 1992 flog der Nancy aus der Namensstatistik heraus. Bis heute war ihr auch kein Comeback, unter die 200 beliebtesten Mädchennamen, möglich. Der Name Nancy ist die englische Koseform des Namens Anna. Dieser Name hat hebräische Wurzeln und geht auf den Namen Hannah zurück. Für die Bedeutung wird das hebräische Wort channah übersetzt, welches „die Gnade“ heißt. Im übertragenen Sinne spricht man also auch bei Nancy von „der Begnadeten“. Es gibt aber auch die Bedeutungen „die Liebreizende“ oder „die Anmutige“ (siehe auch Hannah und Anna). Eine bekannte Namensträgerin ist die amerikanische Sängerin Nancy Sinatra. Sie ist die Tochter des berühmten Sängers Frank Sinatra. Ihre Mutter, die erste Frau Sinatras, hieß ebenfalls Nancy. Eine weitere bekannte Persönlichkeit mit diesem Namen ist die Ehefrau des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan, Nancy Reagan. Ihr Vorname ist eigentlich Anne Francis, aber mit ihrem Kosenamen wurde sie als First Lady gefeiert.
Namenstag
8. Februar, 7. Juni, 26. Juli, 5. Oktober
Berühmte Namensträger
Nancy Sinatra (amerikanische Sängerin)
Nancy Reagan (Frau des ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen