← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Mercedes

Mercedes w
Gnade, „Maria voller Gnaden“
Alternative Schreibweise:
Mercédès
Herkunft
spanisch
Bedeutung
Mercedes-Benz ist eine der weltweit erfolgreichsten Automarken. Doch was hat das mit einem Vornamen für Mädchen zu tun? Ende des 19. Jahrhunderts hat der Geschäftsmann Emil Jellinek unter dem Pseudonym „Mercedes“ an Autorennen teilgenommen. Er wählte diesen Fahrernamen in Anlehnung an seine Tochter Mercédès Jellinek. Kurze Zeit später entwickelte Emil Jellinek mit der damaligen Daimler-Motor-Gesellschaft das leistungsstarke Modell „Daimler-Mercedes“. Von da an wurden die Fahrzeuge unter dem Namen Mercedes allgemein bekannt und auch der ursprünglich spanische Vorname wurde weit verbreitet. „Merced“ bedeutet auf deutsch so viel wie „Gnade“. Im katholischen Spanien, wo die Heilige Jungfrau Maria stark verehrt wird gibt es unzählige Besonderheiten der Mutter Gottes, die in eigenen Festen geehrt werden. So auch am 24. September, wo ihre Barmherzigkeit beziehungsweise Gnade gefeiert wird, wodurch sich auch der Marientitel „Maria de las Mercedes“ erklärt, der „Maria voller Gnaden“ bedeutet. In Deutschland ist der Mädchenname Mercedes nicht in den Vornamens-Hitlisten vertreten. Eine der bekanntesten Namensträgerinnen ist die US-amerikanische Oscarpreisträgerin Mercedes Ruehl. Für ihre Rolle in „König der Fischer“ wurde sie 1991 nicht nur mit dem Oscar, sondern auch dem Tony Award als die beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.
Namenstag
24. September
Berühmte Namensträger
Mercédès Jellinek (Namenspatin der Automarke Mercedes-Benz)
Mercedes Ruehl (Schauspielerin)

Mehr zu Vornamen