← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Melissa

Melissa w
Nymphe
Herkunft
altgriechisch
Bedeutung
Melissa ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Griechischen stammt. Übersetzt bedeutet der Name ‚Biene‘ oder ‚Die Honigsüße‘. Auch in der Wissenschaft ist Melissa von Bedeutung. Die Melissen, ein Gewürzkraut aus der Familie der Lippenblütler sind für Botaniker und Köche von großer Bedeutung. In Deutschland wird der Namenstag nach der heiligen Melita am 15. September gefeiert, andere Länder berufen sich auf den heiligen Melittus und feiern den Namenstag am 24. April. In anderen Ländern ist der Name Melissa teils noch wesentlich gebräuchlicher als bei uns in Deutschland. In leicht veränderter Schreibform findet man den beliebten Mädchennamen in Spanien, der Türkei und Polen als Melisa, in Italien werden die Mädchen Melitina, Melina oder Melissa genannt. Als Doppelname ist Melissa ebenfalls sehr beliebt. Melissa-Sophie, Melissa-Alexandra, Melissa-Isabell, Melissa-Maria, Melissa-Aileen und Melissa Lucy sind wunderschöne Kombinationen. Man kann den Namen auch als zweiten Namen kombinieren, am beliebtesten ist die Zusammenstellung Lea-Melissa oder Sarah-Melissa in Deutschland. Seit den 90er Jahren im zwanzigsten Jahrhundert gehört Melissa ganz eindeutig in die obere Liga. In der Rangliste der beliebtesten deutschen Mädchennamen rangiert der Name Melissa durchgehend in den Top 100.
Namenstag
15. September
Berühmte Namensträger
Melissa Etheridge ((Sängerin)
Melissa Gilbert (Schauspielerin

Mehr zu Vornamen