← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Mara

Mara w
bitter-süß
Alternative Schreibweise:
Maria
Herkunft
hebräisch, lettisch
Bedeutung
Mara ist ein weiblicher Vorname und man sieht ihn in Bulgarien, Makedonien, Serbien und Kroatien als Nebennamen von Maria an. Es ist ebenso eine Kurzform des Namens Maralda oder Tamara. Der Name stammt ursprünglich aus dem Hebräischen. In der Bibel ist es ein eigenständiger Name. Dort nimmt Noemi nach dem Tod ihres Mannes den Namen Mara an. In Lettland ist Mara die heidnische Göttin, die mit Laima, der Schicksalsgöttin und Dievs, dem ersten in der Götterwelt ein Dreiergestirn der Macht darstellte. Im Hinduismus ist Mara die Todesgöttin, die Göttin der Illusion, der Landwirtschaft und ebenfalls die Göttin der Bäume und des Waldes. In verschiedenen Sprachen hat der Name Mara noch andere Bedeutungen. in Arabisch bedeutet er Fröhlichkeit und Freude, im Aramäischen ist die ursprüngliche Bedeutung "bitter". Im Gälischen heißt es Meer und in Türkisch "Höhle". Im Weißrussischen hat der Name eine besondere Bedeutung, dort übersetzt man ihn mit dem Traum und im Syrischen heißt Mara schlicht "Frau". Geht man nach Afrika so bedeutet der Name Zeit und in Finnland "Aufgehende Sonne".  In Deutschland ist der Name Mara seit den 90er Jahren immer beliebter.
Namenstag
1. September, 29. Dezember
Berühmte Namensträger
Mara Wilson (Schauspielerin)
Mara Scherzinger (Schauspielerin)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen