← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Leonard

Leonard m
Der entschlossene/starke Löwe
Verwandte Namen:
Herkunft
althochdeutsch
Bedeutung
Leonard ist ein deutscher männlicher Vorname und hat im Deutschen mit Leonhard oder Leonhardt verschiedene Schreibvarianten. Besonders letztere Version ist in der Bundesrepublik auch ein recht gebräuchlicher Nachname. Es gibt eine Reihe länderspezifische Abwandlungen. So sagt man in Schweden zum Beispiel Lennart, Lennard oder Lenart, in Italien Leonardo und in Albanien vorwiegend Leotrim. Der Name Leonard bezieht sich auf das althochdeutsche „le(w)o“, altertümlich und poetisch auch „Leu“. Dies steht für „Löwe“. Außerdem geht er auf das althochdeutsche Wort „harti“ zurück, was so viel wie „hart“, „kühn“, „entschlossen“ oder „mutig“ heißt. Somit sind Leonard und all seine Versionen „der entschlossene Löwe“, „der starke Löwe“ beziehungsweise „der Kühne“ oder „der Mutige“. Am 6. November wurden Leonhard von Limoges, dem Schutzpatron des Viehs und der Pferde zu Ehren sogenannte Leonhard-Ritte oder -Fahrten veranstaltet. Aus diesem Grund haben Leonard und Co. an diesem Datum Namenstag. Der berühmteste Namensträger des Namens ist wahrscheinlich der fiktive Charakter des Leonard Hofstadter aus der beliebten Sitcom ‚The Big Bang Theory‘. Mit dem Singer-Songwriter Leonard Cohen existiert aber auch ein echter und ebenfalls sehr populärer Vertreter des Namens. Der bekannteste Song des Kanadiers ist wahrscheinlich „Hallelujah“.
Namenstag
6. November
Berühmte Namensträger
Leonard Cohen (kanadischer Singer-Songwriter)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen