← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Len

Len m
Der starke Löwe
Alternative Schreibweise:
Leonhard
Verwandte Namen:
Herkunft
althochdeutsch
Bedeutung
Der männliche Vorname „Len“ ist die englische Kurzform von „Leonard“ oder aber „Leonhard“. Aus der lateinischen und althochdeutschen Mischform wird für „Len“ das lateinische Wort „leo“ von „der Löwe“ und das althochdeutsche Wort „harti“ abgeleitet, das „hart, entschlossen“ und „stark“ bedeutet. Daher sind Namen mit diesen Entsprechungen besonders beliebt und mehrfach unter seinen Varianten in den Hitlisten vertreten.Varianten des Namens „Len“ sind auch „Lenn“, „Leon“ oder „Leone“. Aber auch „Leo“, „Lennard“ oder „Lennart“ sowie „Lennox“ sind beliebte Formen von „Len“. Im Italienischen gibt es auch die Form „Leonardo“, im Oberdeutschen oder Schweizerischen findet man auch die Form „Lienhard“ oder „Lienhart““. Der häufigste Kosename für „Len“ ist „Lenny“ oder „Lennie“.Mittlerweile steigt dieser Name in seiner Beliebtheit, wobei aber deutlich häufiger seine Koseformen „Lenny“ oder „Lennie“ vergeben werden. Während es also so gut wie keine bekannten Namensträger mit dem Vornamen „Len“ gibt, erscheinen eine Vielzahl berühmter Personen unter seiner Koseform. Denkt man beispielsweise an Lenny Kravitz, amerikanisches Allround-Talent: er ist Sänger, Songwriter, Produzent und spielt eine Vielzahl an Instrumenten. Sehr viele Sportler wurden mit dem Namen „Lenny“ bedacht, so zum Beispiel auch Leonid „Lenny“ Krayzelburg, amerikanischer Schwimmer, der bereits vier Mal olympisches Gold gewann.
Namenstag
6. November
Berühmte Namensträger
Lenny Kravitz (amerikanisches Multitalent)
Leonid Krayzelburg (amerikanischer Schwimmer)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen