← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Larissa

Larissa w
Die Liebliche, die Lächelnde
Alternative Schreibweise:
Larisa
Herkunft
lateinisch, altgriechisch
Bedeutung
Larissa ist ein weiblicher Vorname und hat mit Larisa oder Larysa noch zwei weitere, verschiedene Schreibweisen. Seine Bedeutung kann jedoch bis heute nicht eindeutig geklärt werden, so dass es viele verschiedene und häufig auch länderspezifische Auslegungen gibt. Im Altgriechischen bedeutet das Wort „laros“ zum Beispiel so viel wie „lieblich“, was Larissa zur „Lieblichen“ oder „Liebenden“ macht. Genauso kann es aber auch für „die Liebreizende“ oder „die Liebenswerte“ stehen. Im heutigen Griechenland bedeutet der Name Larissa wiederum "die Möwe", weil er sich auf das moderne Wort „larus“ bezieht. Die Möwe ist in Griechenland ein Symbol der Freiheit. Genauso kann er sich aber auch auf den Ortsname Larissa in Griechenland beziehen. Ergo kann eine Namensträgerin als „die Frau aus Larissa“ betrachtet werden. „La rissa“ wird aber auch als "die Lächelnde" übersetzt. In der griechischen Mythologie war Larissa eine Nymphe. Der Legende nach wurde sie vor die Wahl gestellt, entweder die Geliebte von Göttervater Zeus zu werden oder Selbstmord zu begehen. Sie entschied sich dazu sich das Leben zu nehmen und stürzte von einer Klippe. Doch sie starb nicht sondern wurde von Poseidon, dem Gott des Meeres, gerettet. Somit bedeutet Larissa auch "die Unbesiegbare". Aus dem Lateinischen übersetzt, steht Larissa wiederum für „die Lorbeer-Umkränzte“.
Namenstag
26. März
Berühmte Namensträger
Larissa Marolt (österreichisches Model)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen