← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung John

John m
Jahwe ist gnädig
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Der männliche Vorname John ist einer der wenigen Namen der sich seit 1890, dem Beginn der Aufzeichnungen durch Namensforscher Knud Bielefeld, in den Namenshitlisten befindet. Wobei er seinen Höhepunkt, einen Platz in der TOP 30, auch in dieser Zeit markierte. Danach sank seine Beliebtheit etwas ab, sie stieg aber Mitte der siebziger Jahre auch wieder an. Bis heute hält sich John unter den beliebtesten 100 Namen für Jungen. Der Name John ist die englische Variante des Vornamens Johannes. Die Bedeutung leitet sich demnach ebenfalls von dem hebräischen Namen ab. Übersetzt heißt es „Jahwe ist gnädig“, wobei „Jahwe“ für den Name Gottes steht (siehe auch Johannes). Bekanntheit erlangte der Name durch den Apostel und Evangelisten Johannes und durch Johannes den Täufer. Er taufte Jesus im Jordan. Eine sehr bekannte Persönlichkeit mit dem Namen John ist der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika John F. Kennedy. Er wurde während seiner Amtszeit ermordet. Bis heute ranken sich Mythen um seinen Tod, der niemals richtig aufgeklärt wurde. Ein weiterer bekannter Namens John, der ebenfalls zu früh Opfer eines Mordanschlages wurde, war das EX-Beatles-Mitglied John Lennon.
Namenstag
10. März, 22. Juni, 24. Juni, 23. Dezember, 27. Dezember
Berühmte Namensträger
John Lennon (Ex-Beatles-Mitglied)
John F. Kennedy (ehemaliger US-Präsident)

Mehr zu Vornamen