RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Vornamenlexikon
Was bedeutet mein Name?

Namensbedeutung Johannes

Johannes m
Gott ist gnädig, Gott ist gütig
Alternative Schreibweise:
Johannis
Herkunft
hebräisch, griechisch, lateinisch
Bedeutung
Der Name Johannes ist die latinisierte Form des griechischen Ιωάννης (Ioannes). Dies geht wiederum auf den den hebräischen Namen יוחנן (Jochanan) zurück. Das hebräische Wort „jahwe“ lässt sich mit „Name Gottes“ und „chanan“ mit „begünstigen“ oder „gnädig sein“ übersetzen. Somit bedeutet Johannes wörtlich so viel wie „Gott ist gnädig“, „Gott ist gütig“ oder „Gott hat Gnade erwiesen“. Im übertragenen Sinne kann man den Namen Johannes als Ausdruck einer als Geschenk aufgefassten Geburt verstehen. In der englischsprachigen Bibel, wie auch im englischen Sprachgebrauch selbst wird Johannes mit John übersetzt. Im Slawischen existieren mit Jach und Jachmann ebenfalls nationale Abwandlungen des Namens. Jach ist außerdem eine unter anderem in Polen und Tschechien häufig verwendete Kurzform des Vornamen Johannes. In dieser Schreibweise ist er im Prinzip in lediglich fünf Sprachen zu finden: Dänisch, Deutsch, Niederländisch, Hebräisch und Äthiopisch. Der Name kann nicht nur als Vor-, sondern auch als Nachname verwendet werden – wie zum Beispiel beim deutschen Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher Albert Johannes. Bekannter Namensvertreter ist der deutsche Fernsehmoderator Johannes B. Kerner und der ehemalige deutsche Bundespräsident Johannes Rau. Zwar gab es in den Beliebtheits-Statistiken um die 1970er Jahre einen Knick, allgemein hält sich die Popularität des Namens aber auf einem zwar niedrigen, doch recht konstanten Level.
Namenstag
24. Juni, 27 Dezember
Berühmte Namensträger
Johannes B. Kerner (deutscher Fernsehmoderator)
Johannes Rau (ehem. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland)
weitere Namen: