← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Jill

Jill w
aus dem Geschlecht der Julier stammend
Alternative Schreibweise:
Jillian
Herkunft
lateinisch
Bedeutung
Jill ist die Kurzform des weiblichen Vornamen Jillian. Jillian ist eine andere Schreibweise für den englischen Namen Gillian. Im 17. Jahrhundert etablierte sich dieser Name zur Abgrenzung des Namens Julian, der damals noch als beidgeschlechtlicher Name in Gebrauch war. Im Deutschen gibt es passend zu Julian die weibliche Form Juliane. Neben Jill gibt es auch die Schreibweise Jil. Diese leitet sich meist von der französischen Form Jiline ab. Ursprünglich geht Jill also auf den lateinischen Namen Julius beziehungsweise Julia zurück. Im antiken Rom war der Name Julius also eine Bezeichnung für die männlichen Mitglieder des Geschlechts der Julier und Julia, die der weiblichen. Also bedeutet auch Jill „aus dem Geschlecht der Julier stammend“. Heute ist der Name Gillian oder Jillian gerade im englischsprachigen Raum auch als Familienname gebräuchlich. Namenstag wird am 16. Februar, 5. April, 8. April, 22. Mai oder auch am 16. September und vielen anderen Tagen im Gedenken an Namensvetterinnen gefeiert. In den deutschen Namenshitlisten wird der Vorname bisher nicht aufgeführt. Eine bekannte Namensträgerin ist die US-amerikanische 'Second Lady' also die Ehefrau des 47. Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten Joe Biden. Die bekannteste deutsche Namensträgerin ist die weltweit erfolgreiche Modedesignerin Jil Sander, sie heißt mit bürgerlichem Namen Heidemarie Jiline Sander.
Namenstag
16. Februar, 5. April, 8. April, 22. Mai, 16. September
Berühmte Namensträger
Jillian Biden (Frau des US-Vizepräsidenten)
Jil Sander (Modedesignerin)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen