← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Jean

Jean b
Der Herr ist gnädig
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Jean ist die männliche französische Form des Vornamens Johannes, oder aber die weibliche englische Form des Namens Johanna. Ob Französisch oder Englisch, die Schreibweise bleibt gleich, allein die Aussprache lässt den Unterschied erkennen. Für den weiblichen Vornamen spricht man im Englischen [dʒiːn], sowie bei dem Wort „Jeans“ (Hosen). In seiner Bedeutung geht der beidgeschlechtliche Vorname auf die hebräischen Worte „jahwe“ und „chanan“ zurück, genauso wie Johannes oder Johanna. „Jahwe“ ist schlichtweg der hebräische Ausdruck für Gott. „Chanan“ wird mit „begünstigen“ oder „gnädig sein“ übersetzt. Somit steht Jean für „Gott ist gnädig“ oder „Gott hat Gnade erwiesen“. Im Französischen, und auch in Deutschland wird die männliche Variante häufig zur Bildung eines Doppelnamens verwendet, so kommen Jean-Paul, Jean-Luc oder auch Jean-Claude recht häufig vor. Ein sehr bekannter Namensträger ist der französische Schauspieler Jean Reno, der immer wieder auch in international erfolgreichen Spielfilmen zu sehen ist. Eine berühmte Namensträgerin war die US-amerikanische Schauspielerin Jean Harlow, sie gilt noch heute als das klassische blonde Sexsymbol Hollywoods und ebnete mit ihren Erfolgen den Weg für spätere Stars wie Marilyn Monroe. Eine berühmte Kunstfigur ist Patrick Süskinds Mörder Jean-Baptiste Grenouille. In dem weltberühmten Roman „Das Parfum“ findet sich Jean-Baptiste vor allem mit seinem außergewöhnlich gutem Geruchssinn zurecht.
Namenstag
24. Juni, 19. Oktober, 27. Dezember
Berühmte Namensträger
Jean Reno (Schauspieler)
Jean Harlow (Schauspielerin)
Jean-Baptiste Grenouille (Romanfigur)

Mehr zu Vornamen