← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Ian

Ian m
Jahwe ist gnädig
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Der männliche Vorname Ian ist in Deutschland noch nicht sehr weit verbreitet. Er schaffte es erstmalig Ende der neunziger Jahre in die Namenshitparade. Erstellt wird sie Jahr für Jahr vom Hobbynamensforscher Knud Bielefeld. Dafür sammelt er die Geburtsanzeigen deutscher Standesämter und wertet diese aus. Der Name Ian ist die englische Kurzform des Namens Johannes. Demzufolge liefert auch der Hauptname die Bedeutung für Ian. Im übertragenen Sinne sagt man dann auch bei Ian „Jahwe ist gnädig“ oder „Jahwe ist gütig“ (siehe auch Johannes). Da der Name Johannes auch bei Päpsten sehr beliebt war und ist, feiert Ian auch viele Namenstage. Denn immer wenn eine Person heiliggesprochen wird, wie zuletzt Papst Johannes Paul II entsteht ein neuer Namenstag. In diesem Falle ist der 24. Juni neu hinzugekommen. Ein sehr bekannter Namensträger ist derzeit der beliebte amerikanische Schauspieler Ian Sommerhalder. Bekannt wurde der Beau in der Rolle als Damon Salvatore in „Vampire Diaries“. Ein weiterer bekannter Schauspieler ist Ian Ziering. Er spielte in den neunziger Jahren in der TV-Serie „Beverly Hills 90210“ mit und könnte der Grund für die plötzliche Beliebtheit des Namens in Deutschland gewesen sein.
Namenstag
10. März, 22. Juni, 24. Juni, 23. Dezember, 27. Dezember
Berühmte Namensträger
Ian Sommerhalder (amerikanischer Schauspieler)
Ian Ziering (amerikanischer Schauspieler)
Vorherige Namen:
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen