← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Helena

Helena w
Die Schöne
Herkunft
altgriechisch
Bedeutung
Helena, ein Name für die ‚Schönste Frau der Welt‘, so sahen es auf jeden Fall die Griechen und die Römer in der Mythologie. Helena ist ein weiblicher Vorname, der korrekt aus dem Altgriechischen übersetzt: Die Fackel, der Glanz die Sonnenstrahlen lautet. In der Überlieferung wurde dann ‚Die Strahlende‘, die ’Sonnenhafte‘ und ‚Die Schöne‘ daraus. Kein schlechtes Omen für ein Mädchen. Schaut man in die Mythologie, so stößt man schnell auf die Geschichte der Schönen Helena, der Tochter von Zeus und Leda. Ihre Entführung war der Grund für den berühmten trojanischen Krieg. Die Namenstage zum Namen Helena werden gleich an mehreren Tagen gefeiert: Am 3. Februar, 26. April, 21.Mai und 15. November wird Helena verehrt. Weitere Formen des Namens sind auch Helenia, Elenia, Elena,Ilenia oder Ylenia. Beliebte Kurzformen sind Nele, Lena oder Leni. Der Name Helena war auch in Königshäusern schon immer bevorzugt worden und wurde gerne an kleine neugeborene Prinzessinnen vergeben. In Deutschland gehörte der Name Helena noch nie zu den beliebtesten Namen. So hat er es noch in keine Ranglistenplatzierung untern den ersten 100 geschafft. Helena Bonham Carter, eine berühmte britische Schauspielerin ist heute eine der beliebtesten Namensträgerinnen.
Namenstag
3. Februar, 26.April, 21.Mai, 18. August
Berühmte Namensträger
Helena Bonham Carter (Schauspielerin)
Helena Christensen (Model)

Mehr zu Vornamen