← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Freya

Freya w
Herrin, Göttin
Alternative Schreibweise:
Freja
Herkunft
altnordisch
Bedeutung
Der Mädchenname Freya geht ursprünglich auf die gleichnamige altnordische Wanengöttin der Liebe und der Ehe zurück. Sie gilt als außerdem als Göttin der Fruchtbarkeit, des Frühlings, des Glücks und der Schönheit. Sie ähnelt damit im Prinzip der Venus des römischen Götterhimmels. Des Weiteren gilt die Göttin Freya als Lehrerin des Zaubers. Mit Freia, Freja oder Freyja existieren drei weitere, recht gebräuchliche Varianten des Namens. Unabhängig von der Schreibweise geht der Name auf den Begriff ‚freyja‘ zurück. Dies ist schlichtweg altnordisch für ‚die Frau‘ oder ‚die Edelfrau‘ und steht im übertragenen Sinne für ‚Herrin‘ und ‚Göttin‘. Bis heute wurde kein Namenstag für Freya festgelegt. Besonders in skandinavischen Ländern wird der Name auch heute noch gerne vergeben. In Deutschland hingegen ist er weitestgehend unbekannt. So schaffte es Freya zum Beispiel im Jahr 2007 in Deutschland lediglich auf Platz 220, während der Name in Dänemark nur zwei Jahre später der beliebteste Mädchenname überhaupt war. Eine durchaus bekannte Namensträgerin ist das dänische Model Freja Beha Erichsen. Sie ist neben Natasha Poly und Raquel Zimmermann eines der Gesichter für das Parfum ‚Gucci by Gucci‘ und war der ebenfalls Testemonial für das Parfum in der Fernsehwerbung. Einer breiteren Öffentlichkeit könnte sie ebenfalls durch ihre Tätigkeit als Model für eine Kampagne der schwedischen Modemarke ‚H&M‘.
Namenstag
keine Angabe
Berühmte Namensträger
Freja Beha Erichsen (dänisches Model)

Mehr zu Vornamen