← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Fiona

Fiona w
Die Weiße / Reine
Herkunft
gälisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname Fiona bedeutet „die Weiße / Reine“ und hat seinen Ursprung im gälischen Wort „fionn“ was „weiß“ oder „hell“ bedeutet. Erstmals tauchte der Name im 18. Jahrhundert in den Ossian-Dichtungen des schottischen Schriftstellers James Macpheson auf. Später benutze der schottische Schriftsteller William Sharp (1855-1905) den Namen „Fiona Macleod“ als Pseudonym und trug zur weiteren Verbreitung des Namens in Schottland, England und Irland bei. Heutzutage wird Fiona auch als Abkürzung für den schottischen Namen Fionnghal benutzt. 2008 war Fiona in der deutschen Namenshitliste unter den Top 50. Die männliche Variante des Namens sind Finn, Fynn oder auch Fionn. Die wohl berühmteste Namensträgerin ist wohl die Figur der Prinzessin Fiona im Märchen „Shrek!“, das durch die Animationas-Filmreihe „Shrek – Der tollkühne Held“ weltweit bekannt wurde. Prinzessin Fiona ist die weibliche Hauptfigur. Eine bekannte deutsche Namensträgerin ist Model und Schauspielerin Fiona Erdmann. In der zweiten Staffel von 'Germanys Next Topmodel' belegte sie den 4. Platz. Zuletzt war die Saarländerin Kandidatin in der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ und ist seither immer wieder im deutschen Fernsehen vertreten.
Namenstag
11. August, 12. Dezember
Berühmte Namensträger
Prinzessin Fiona (Shrek)
Fiona Erdmann (Model)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen