← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Finja

Finja w
Die Feine
Herkunft
russisch, skandinavisch
Bedeutung
Finja ist ein weiblicher Vorname, dem viele Ursprünge und Bedeutungen zugesprochen werden. Er wird von Völkernamen der Finnen abgeleitet, dabei ist Finja kein finnischer Name, da der Buchstabe F im Finnischen nicht vorkommt. Die Schweden benannten alle Menschen aus Finnland mit dem Beinamen Finja. Es ist ebenso die weibliche Form von Finn oder Finjas und eine Abwandlung von Fenja. Auch in Russland findet man den Namen, dort ist es eine Koseform von dem Mädchennamen Rufina, der weiblichen Form von Rufus (Der Rote). Eventuell stammt der Name Finja auch aus dem Irischen oder aus dem Keltischen, wo es so viel wie rein, schön, weiß, freundlich und unbescholten bedeutet. Auch im Baskischen ist Finja ein Taufname und steht für fein und zärtlich. Im Gälischen ist es die Bezeichnung für weiß und schön. Auch im Friesischen hat der Name Finja eine Ursprungsbedeutung und heißt „Frieden“. Übersetzt man den Namen Finja aus dem Nordischen, bedeutet es „Die Wanderin“. Die Schreibweisen sind ebenso vielfältig, wie die verschiedenen Ursprünge des Namens. Fenja, Fenna, Fenne, Finja oder Fenneke sind unterschiedliche Variationen des Namens. Oft wird auch die Koseform Finchen oder Fee gewählt.
Namenstag
26. September
Berühmte Namensträger
Finja Martens (Schauspielerin)

Mehr zu Vornamen