RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Vornamenlexikon
Was bedeutet mein Name?

Namensbedeutung Daria

Daria w
Das Gute besitzen, das Meer, Geschenk
Alternative Schreibweise:
Darya
Herkunft
altpersisch
Bedeutung
Daria ist die weibliche Variante von Darius. „Das Gute besitzen“ ist eine Bedeutungsmöglichkeit des Namens und kommt aus dem Altpersischen. Im persischen kann Daria aber auch mit der Bedeutung „Meer“ übersetzt werden. Allerdings ist es auch möglich, dass Daria eine Kurzform des griechischen Vornamens Dorothea ist und somit „Geschenk“ oder „Geschenk Gottes“ bedeutet. Besonders beliebt ist der Vorname in Russland und anderen slawischsprachigen Raum, dort ist auch die Abkürzung „Dasha“ recht häufig. Am 25. Oktober ist der Namenstag von Daria zum Gedenken an die heilige Daria, einer römischen Märtyrerin. Doch auch am 1. April kann Daria ihren Namen feiern. Weitere Schreibweisen sind: Darya, Tarja, Derya, Darija, Daryna oder Darinka. Eine bekannte Namensträgerin ist die ehemalige finnische Präsidentin Tarja Halonen. Sie war das erste weibliche Staatsoberhaupt Finnlands. Ein international erfolgreiches Model ist Daria Werbowy, die schon während ihrer ersten Saison als Laufstegmodel (2003) insgesamt die Schauen von 12 Modehäusern eröffnete und damit einen neuen Rekord aufstellte. Die Kanadierin mit ukrainischen Wurzeln war bereits das Gesicht diverser großer Mode- und Kosmetikunternehmen wie Prada oder Lancôme. Werbowy gilt als eines der am häufigsten gewählten Cover-Motive auf der internationalen Modezeitschrift 'Vogue'.
Namenstag
1. April, 25. Oktober
Berühmte Namensträger
Tarja Halonen (finnische Präsidentin)
Daria Werbowy (Model)