← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Bela

Bela m
Der Vornehme
Herkunft
ungarisch, hebräisch, althochdeutsch
Bedeutung
Bela ist ein männlicher Vorname. Schon in der Bibel gibt es den Namen Bela, es ist der erste Sohn von Benjamin aus dem Buch Genesis 46. In Ungarn ist Bèla ein typischer Jungenname und einige Quellen deuten auf den ungarischen Ursprung ‚bél‘ mit der Übersetzung Herz, Seele‘ hin. Im Altslawischen bedeutet belo ‚weiß‘ im Althochdeutschen steht es für edel und vornehm. So wird der Name Bela oder Béla mit ‚Der Vornehme‘ oder ‚Der Glänzende‘ gedeutet. In Deutschland hat der Name keine große Geschichte. Während in Ungarn schon einige Herrscher und Könige den Namen Bela trugen, ist der Vorname hier so gut wie unbekannt gewesen. Vor der Jahrtausendwende hatte er in Statistiken über männliche Vornamen nur eine untergeordnete Rolle. Seit dem Jahr 2000 hat sich das ein wenig geändert und im Jahr 2000 hatte der Name einen Platz um die 100 in der Rangliste der beliebtesten deutschen Jungennamen belegt. Danach flaute das Interesse an dem Namen Bela wieder etwas ab, um dann im Jahr 2006 erneut in den Rängen nach oben zu rutschen. Seit dem Jahr 2008 bewegt sich die Kurve der Häufigkeitsstatistik wieder langsam nach oben.
Namenstag
24. Juni
Berühmte Namensträger
Béla Réthy (deutscher Sportreporter)

Mehr zu Vornamen