← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Aria

Aria w
Die Frau aus der Hafenstadt Adria
Alternative Schreibweise:
Arya
Herkunft
griechisch, persisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname „Aria“ leitet sich von dem Vornamen „Adriana“ ab. Dieser italienische und spanische Name wird von seiner männlichen Entsprechung „Adrian“ oder auch „Hadrian“ hergeleitet und so bedeutet „Aria“ „die Frau aus der Stadt Adria“.„Aria“ ist die niederländische Kurzform von „Adriana“. „Adriana“ wiederum ist auch mit dem Namen „Ariadne“ verwandt und „Aria“ könnte auch eine Kurzform von „Ariadne“ sein. In der griechischen Mythologie ist „Ariadne“ die Tochter von Minos, dem König von Kreta, und von Pasiphae. Ariadne wurde an verschiedenen Orten Griechenlands als Fruchtbarkeitsgöttin verehrt. Ihr Halbbruder war Minotaurus, halb Mensch, halb Stier, der in einem Labyrinth gefangen gehalten wurde. Alle neun Jahre mussten dem Minotaurus je sieben Jungfrauen und sieben Jünglinge aus Athen geschickt werden. Der Königssohn Theseus kam beim dritten Mal aus Athen, um Minotaurus zu töten. Ariadne verliebte sich in Theseus und half ihm durch einen selbstgesponnenen roten Faden, den Weg aus dem Labyrinth zu finden. Im Sanskrit gibt es noch die Schreibweise „Arya“. In der erfolgreichen Serie „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ wird Arya Stark von Maisie Williams dargestellt.Aria Wallace ist eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Songwriterin.
Namenstag
17. September
Berühmte Namensträger
Aria Wallace (amerikanische Schauspielerin)

Mehr zu Vornamen