← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Anni

Anni w
Die Begnadete
Verwandte Namen:
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Anni ist ein Mädchenname, der aus dem Hebräischen kommt. Er ist eine Variante von Anna, die als Mutter von der Gottesmutter Maria bekannt wurde. Es ist die griechische und lateinische Variante des Namens. Sie ist die Urfigur aller Mütter und damit die Patronin aller Mütter und Witwen. Der Name Anni ist heute durch die Sportlerin Anni Friesinger wieder bekannt. Aber auch schon im 19. und 20. Jahrhundert hat der Name schon die oberen Plätze der Rangliste der beliebtesten Vornamen für Mädchen in Deutschland belegt. Schon um das Jahr 1890 begann ein wahrer Siegeszug des lieblichen Mädchennamens. Bis in die 40er Jahre des letzten Jahrhunderts hielt die Beliebtheit an, dann galt der Name fast ein halbes Jahrhundert als völlig inakzeptabel und total unmodern. Erst um das Jahr 2000 herum kam neuer Wind in die Sache und der Name Anni wurde erneut immer häufiger gewählt, wenn es darum ging einen passenden Namen für ein Neugeborenes zu finden. Seit der Jahrtausendwende gilt der Mädchenname Anni wieder als modern und hat Einzug gefunden in deutsche Kinderzimmer und Schulklassen. Als Teil eines Doppelnamens ist Anni ebenfalls sehr begehrt.
Namenstag
8. Februar, 26. Juli, 5. Oktober, 26. November
Berühmte Namensträger
Anni Friesinger (Eisschnellläuferin)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen