← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Angelina

Angelina w
Das Engelchen
Herkunft
griechisch
Bedeutung
Der weibliche Name „Angelina“ ist seit den 1990er Jahren besonders beliebt in Deutschland. Es ist die italienische Verniedlichungsform von „Angela“, die „das Engelchen“ bedeutet. Eine Vielzahl weiterer Bedeutungen wie „Gottes Bote“, „Krieger Gottes“ „der Beschützende“ „der Schutzbote“ werden von der männlichen Entsprechung „Angelas“ abgeleitet, nämlich des Namens „Angelus“. Dieses Wort stammt wiederum vom altgriechischen „Angelos“ ab und bedeutet „der Engel, der Bote“.Zwischen 1990 und 2006 war der Vorname „Angelina“ in vielen Ländern der Erde sehr beliebt und wurde häufig vergeben.Im Französischen gibt es die Variante „Angélique“, aber auch im Russischen und Serbischen kommt „Angelina“ vor, nämlich als „Gelja“ und als „Andjelina“ mit der Kurzform „Djeli“. Im Deutschen leiten sich auch die Namen „Angelika“ und „Angela“ ab.Eine besonders bekannte Namensträgerin ist wohl Angelina Jolie. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin. In Deutschland ist sie durch viele Filme bekannt geworden, zuerst durch „Lara Croft: Tomb Raider“ oder „Mr. und Mrs. Smith“ mit ihrem späteren Ehemann Brad Pitt. Sie erhielt den Oscar als beste Nebendarstellerin in „Durchgeknallt“. Sie ist Sondergesandte des UN-Flüchtlingshochkommissars António Guterres, dem ehemaligen Premierminister von Portugal.
Namenstag
25. Februar, 10. Dezember
Berühmte Namensträger
Angelina Jolie (amerikanische Schauspielerin
Regisseurin
Drehbuchautorin und Produzentin)
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen