← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Alex

Alex b
Der Beschützer
Herkunft
altgriechisch
Bedeutung
Den Vornamen Alex gibt es sowohl in weiblicher, als auch in männlicher Form. Er ist eigentlich eine Kurzform des Jungennamens Alexander oder auch des Mädchennamens Alexandra. Beide Namen stammen von den griechischen Wörtern „aléxo“, „alexein“, was so viel wie „schützen; verteidigen“ bedeutet und „andrós“, was mit „Mann“ übersetzt wird (Alexandros). Daher schreibt man dem Namen Alexander die Bedeutung „der Männer Abwehrende” zu. Da bei der Kurzform Alex der Mann wegfällt, kann man den Namen mit „der Beschützer“ übersetzten oder in der weiblichen Form „die Beschützerin“. Der bekannteste Namensträger ist wohl Alexander der Große. Der wurde in Deutschland aber erst durch den sogenannten Alexanderroman im 12. Jahrhundert bekannt. Erst dadurch wurde der Vorname Alexander auch als Vorname beliebt. Im 17. Jahrhundert verlor er dann wieder an Popularität, war aber immer noch weit verbreitet. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts war der Vorname fast jedes Jahr unter der Top 10 der meist vergebenen Jungennamen. Seit der Jahrtausendwende bekommen aber wieder deutlich weniger Babys den Vornamen Alexander oder Alexandra. Die Kurzform Alex hat sich erst in den letzten Jahren erst als eigenständiger Name durchgesetzt.
Namenstag
3. Mai, 10. Juli
Berühmte Namensträger
Alex Clare (britischer Musiker)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen