← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Alena

Alena w
Die aus Magdala Stammende
Verwandte Namen:
Herkunft
altgriechisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname Alena ist in Deutschland ein sehr selten vergebener Mädchenname. Bislang hat er es nämlich noch nicht in die Namenshitparade in Deutschland geschafft. Und das, obwohl dieses bis ins Jahr 1890 zurück gepflegt wurde. Gemacht hat das der Hobbynamensforscher Knud Bielefeld, der anhand der Geburtsanzeigen von deutschen Standesämtern, Namensstatistiken für jedes Jahr erstellt. Alena war aber noch nie dabei. Ein Grund dafür könnte sein, dass der Name bislang nur als Kosename für Magdalena galt und deshalb kein eingetragener Name war. Zwischenzeitlich wurde Alena zu einer sogenannten verselbstständigten Kurzform. Die Bedeutung des Namens liefert aber die Ursprungsform Magdalena. Der altgriechische Name bedeutet so viel wie „die aus Magdala Stammende“. Alena kann aber auch eine Variante des Namens Helena sein, weshalb auch die Bedeutung dieses Namens („die Strahlende“, „die Glänzende“) für Alena gilt. Bekannt wurde der Name durch die Heilige Jungfrau Alena. Sie stammte aus einem heidnischen Elternhaus, entdeckte aber das Christentum für sich. Als ihr Vater das herausfand, ließ er sie umbringen. Eine berühmte Namensträgerin ist das deutsche Model Alena Gerber. Sie war sehr lang mit dem Skispringer Sven Hannawald liiert.
Namenstag
27. März, 25. Mai, 17. Juni, 22. Juli, 13. August
Berühmte Namensträger
Alena Gerber (deutsches Model)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen