RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Familie Inselkammer

Der Familie Inselkammer gehören zahlreiche Immobilien in München. Im Jahr 2019 starben vier Familienmitglieder bei einem Hubschrauberabsturz.

Familie Inselkammer BrauerPhotos

Die Familie Inselkammer hat ihre Wurzeln in der oberbayerischen Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Heute leben die meisten Mitglieder der Familie in München. Dort sind sie bekannt. Angela und Franz Inselkammer gehört die Ayingbrauerei. Peter Inselkammer ist Wiesnwirt sowie Hotelier. 2019 erlangte die Familie weitere Aufmerksamkeit, als vier Mitglieder der Familie Inselkammer bei einem Hubschrauberunfall ums Leben kamen. Einer der Verunglückten war August Inselkammer. Ihm gehörte das Holzkirchener Traditionsunternehmen Isartaler Holzhaus.

Der Unfall der Familie Inselkammer

Am Sonntag, dem 25. August 2019 hob der Hubschrauber mit der Familie an Bord auf der Insel Mallorca ab. Schon kurz darauf kollidierte er mit einem Kleinflugzeug. Die Insassen beider Luftfahrzeuge kamen dabei ums Leben. In dem Helikopter saßen der Pilot, Christina, August, Max und Sophie Inselkammer. Max und Sophie, die Kinder der Inselkammers, waren erst elf und neun Jahre alt. Sie stiegen zusammen mit Vater und Mutter in den Helikopter ein, um zu feiern. Es war der 43. Geburtstag von August Inselkammer. Er spendierte seiner Familie und Freunden einen Rundflug über die balearische Insel. Berichten zufolge starb die Familie kurz nach der Kollision. Die Insassen des Flugzeugs fielen den Flammen zu Opfer, nachdem das Flugzeug abgestürzt war. Technisches Versagen schließen die Ermittler aus. Wahrscheinlich war menschliches Versagen Ursache des Unfalls. Die Piloten des Hubschraubers und des Flugzeuges konnten sich vermutlich nicht oder erst sehr spät sehen.

Beisetzung der Familie Inselkammer

Am 16. September veranstaltete die Familie von August, Christina, Sophie und Max Inselkammer eine Trauerfeier in der Klosterkirche der Gemeinde Dietramszell, die nur wenige Autominuten von München entfernt liegt. Zu der Feier erschienen neben der Familie auch Freunde und Angestellte der Familie. Sie nahmen Abschied während einer rührenden Zeremonie, die durch den Münchener Knabenchor und Teile des Orchesters des Freien Landestheaters Bayern unterstützt wurde. Die Beisetzung fand kurz nach der Trauerfeier im engen Familienkreis statt. Dies ist das zweite Unglück innerhalb weniger Jahre, das die Familie heimsuchte. Erst 2014 verstarb Jannik Inselkammer. Der ehemalige Mitinhaber der Augustinerbrauerei verunglückte beim Skifahren.