RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Viktor Janukowitsch
  • Name:
    Viktor Janukowitsch
  • Beruf:
    ukrainischer Politiker
  • Geboren am:
    09. Juli 1950
  • Geburtsort:
    Jenakijewe (Ukraine)
  • Größe:
    193 cm
  • Sternzeichen:
    Krebs
  • picture alliance / AP Photo
Viktor Janukowitsch begann seine politische Karriere 1996 und wurde 2010 zum Präsidenten der Ukraine gewählt. Im Februar 2014 folgte seine Absetzung.

Wiktor Federowytsch Janukowytsch (in Deutschland meist Viktor Janukowitsch) ist ein ukrainischer Politiker, der am 9. Juli 1950 in Jenakijewe in der Ostukraine zur Welt kam.

Janukowitsch verlor seine Mutter früh und wuchs nach eigenen Angaben in Armut auf. Später arbeitete er als Gasinstallateur und absolvierte ein Studium zum Ingenieur für Mechanik und Maschinenbau.

Nach einem Aufstieg in Führungspositionen verschiedener Unternehmen begann 1996 Viktor Janukowitschs politische Karriere. Auf hochrangige Ämter in der Regionalverwaltung von Donezk folgte 2002 die Wahl zum Ministerpräsidenten. Viktor Janukowitschs Regierung vertrat eine pro-russische Linie. 2004 gewann er die Präsidentschaftswahl laut vorläufiger offizieller Angaben gegen seinen pro-europäischen Stichwahlkontrahenten Viktor Juschtschenko. Wegen vermuteten Wahlbetrugs kam es zu Protesten, die als 'Orange Revolution‘ Bekanntheit erlangten und zu einer Wiederholung der Stichwahl führten, bei der Juschtschenko siegte.

2010 gewann Viktor Janukowitsch nach einer Zeit als Oppositionsführer und einer Episode als Ministerpräsident die Wahl zum Präsidenten. Nachdem das Unterzeichnen eines Assoziierungsabkommens mit der EU im November 2013 scheiterte, initiierten pro-europäische Ukrainer auf dem Kiewer Maidan-Platz Demonstrationen. Infolge gewaltsamer Zusammenstöße mit der Polizei nahmen die Proteste an Schärfe zu. Zudem kam es zu Vetternwirtschafts- und Korruptionsvorwürfen gegen Viktor Janukowitsch. Nach einer Einigung mit der Opposition am 21. Februar 2014, in der die Entscheidung zur Bildung einer Übergangsregierung fiel, verließ Janukowitsch seine Residenz. Er floh ins Ausland. Am 22. Februar erklärte ihn das Parlament in einer rechtlich umstrittenen Abstimmung für abgesetzt. Dies war einer der Auslöser für den Ausbruch des bewaffneten Konflikts in der Ostukraine.

Alle aktuellen Informationen zu Viktor Janukowitsch finden Sie bei RTL.de.