RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Manuel Valls
  • Name:
    Manuel Valls
  • Beruf:
    französischer Politiker
  • Geboren am:
    13. August 1962
  • Geburtsort:
    Barcelona, Spanien
  • Sternzeichen:
    Löwe
  • dpa / MAXPPP
Der gebürtige Spanier Manuel Carlos Valls wurde 2014 zum Premierminister Frankreichs ernannt. Er gehört der 'Parti socialiste' (PS) an.

Manuel Valls ist ein französischer Politiker der ‚Parti Socialiste‘ (sozialistische Partei) und war vom 31. März 2014 bis zum 6. Dezember 2016 der Premierminister Frankreichs.

Der französische Politiker Manuel Carlos Valls wurde am 13. August 1962 in Barcelona geboren und ist spanisch-schweizerischer Abstammung. Er ist der Sohn des katalanischen Malers Xavier Valls und dessen Ehefrau Luisangela Galfetti, einer Schweizerin aus Tessin. Sein familiärer Hintergrund ermöglichte es ihm, schon früh Spanisch, Katalanisch, Italienisch und Französisch zu lernen.

Von 1962 bis 1982 hatte Manuel Valls die spanische Staatsbürgerschaft inne. 1982 wurde er Bürger der französischen Republik. An der Pariser Universität ‚Panthéon-Sorbonne‘ erhielt er ein Diplom in Geschichte. 1987 heiratete Manuel Valls Nathalie Soulié. Nach seiner Scheidung ging er 2010 die Ehe mit der Violinistin Anne Gravoin ein.

Seine politische Karriere begann früh. Schon im Alter von 17 Jahren trat Manuel Valls der Bewegung der französischen Jungsozialisten bei, um Michel Rocard zu unterstützen. Während seines Studiums war er Rocards Berater für studentische Angelegenheiten. Von 2001 bis 2012 war er Bürgermeister des Pariser Stadtteils Évry, der einen hohen Immigrantenanteil aufweist. In den Jahren 2002 bis 2012 bekleidete Manuel Valls zudem das Amt des Abgeordneten des ‚Départments Essone‘. Am 16. Mai 2012 wurde er zum Innenminister ernannt. Am 31. März 2014 vereidigte ihn der französische Staatspräsident Francois Hollande als Premierminister von Frankreich.

Weitere Informationen zu Manuel Valls finden Sie immer aktuell bei RTL.de.