THEMEN & PERSONEN

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Katrin Höft

Schauspielerin

Katrin Höft
Foto: MG RTL D / Frank W. Hempel

Die Schauspielerin Katrin Höft übernimmt die Rolle der Heike Schmitz in der RTL-Serie "Freundinnen – Jetzt erst recht".

Geburtsort: Berlin

Die Schauspielerin Katrin Höft kam 1982 in Berlin zur Welt.

Katrin Höft ließ sich von 2006 bis 2010 an der Universität der Künste in Berlin zur Schauspielerin ausbilden. Schon während ihrer Ausbildung übernahm die gebürtige Berlinerin eine Rolle in der Neuköllner Oper Berlin im Theaterstück "Leben ohne Chris". Anschließend spielte Katrin Höft am Bremer Musicaltheater, bei den Hanauer Brüder Grimm Festspielen und am Kabarett "Die Stachelschweine" in Berlin.

Im Jahre 2013 folgte ihr Fernsehdebüt in "Die Spiegel-Affäre" – im Anschluss hatte die gelernte Bürokauffrau zahlreiche Engagements in unterschiedlichen TV-Produktionen wie "SoKo Wismar" oder "Love is in the Air". Auf der großen Leinwand übernahm die Schauspielerin zudem Rollen in verschiedenen Kurzfilmen. Anfang 2018 ergatterte Katrin Höft eine Nebenrolle in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und war dort als Judith Brauckmann zu sehen.

Katrin Höft entschied sich im Laufe ihres Lebens ihren "sicheren" Job als Bürokauffrau aufzugeben, um sich ihren eigentlichen Berufswunsch, Schauspielerin zu werden, zu erfüllen – dabei schlug sie sich mit verschiedenen Jobs durch, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen: So arbeitete sie etwa einen Tag vor dem Casting zu "Freundinnen – Jetzt erst recht" in einem Berliner Brautmodeladen Probe. Beim Casting konnte die gebürtige Berlinerin schließlich überzeugen und spielt seitdem die Rolle der Heike Schmitz in der RTL-Serie.

Alle Informationen und sämtliche Neuigkeiten zu Katrin Höft finden Sie hier bei RTL.de.