RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Ban Ki-moon
  • Name:
    Ban Ki-moon
  • Beruf:
    Politiker
  • Geboren am:
    13. Juni 1944
  • Geburtsort:
    Injo (Japan)
  • Größe:
    178 cm
  • Sternzeichen:
    Zwillinge
  • picture alliance/ EuropaNewswire
Der südkoreanische Diplomat Ban Ki-moon löste 2007 den Ghanaer Kofi Annan als Generalsekretär der Vereinten Nationen ab und hatte das Amt bis 2016 inne.

Ban Ki-moon ist ein südkoreanischer Politiker und Diplomat. Geboren wurde er am 13. Juni 1944 im Injō, das damals zum Japanischen Kaiserreich gehörte, heute zu Südkorea. Ban Ki-moon begann seine Karriere als Diplomat im Jahr 1972. Er kam schon früh zu den Vereinten Nationen und diente dort seinem Land als erster Sekretär mit Beobachterstatus, da Südkorea erst 1991 Vollmitglied der UNO wurde. In der folgenden Zeit bekleidete Ban Ki-moon verschiedene Ämter als Diplomat und südkoreanischer Minister. 2004 wurde er Außenminister und spielte eine wichtige Rolle bei Gesprächen mit Nordkorea. Er setzte sich für die Entnuklearisierung der koreanischen Halbinsel ein. Die Anfangsphase Ban Ki-moons erster Amtszeit war jedoch auch von Missverständnissen geprägt. So trafen seine Stellungnahmen zur Todesstrafe und zum Krieg der USA im Irak auf Unverständnis.

2007 wurde er der achte Generalsekretär der Vereinten Nationen. In diesem Amt erlangte Ban Ki-moon als Reformer der UNO Bekanntheit. Verschiedene Veränderungen im Sicherheitsrat und der Statuten gehen auf seine Initiative zurück. Darüber hinaus setzte Ban Ki-moon immer wieder Schlaglichter in Bezug auf das Abschaffen von Atomwaffen. So nahm er als erster Generalsekretär am 6. August 2010 an einer japanischen Gedenkveranstaltung zum Atombombenabwurf auf Hiroshima teil. Zudem verschaffte sich der südkoreanische Politiker einen Namen als Verfechter einer humanen Flüchtlingspolitik. Im Juni 2011 erfolgte die Wiederwahl Ban Ki-moons zum Generalsekretär der UNO. Nach dieser Amtszeit, die bis Ende 2016 ging, wurde António Guterres sein Nachfolger.

Weitere Informationen sowie News über Ban Ki-moon erhalten Sie stets bei RTL.de.