Wintergartenbeschattung

Wintergartenbeschattung – geeigneter Sonnenschutz für Ihren Wintergarten

Wer einen Wintergarten besitzt, kann sich glücklich schätzen. Doch was bringt Ihnen ein wunderschön eingerichteter Wintergarten, wenn die Temperaturen im Sommer die 35 Grad-Marke überschreiten? Nutzen Sie eine optimale Beschattung, um aus Ihrem Wintergarten eine wahre Wohlfühloase zu kreieren. Mit der richtigen Wintergartenbeschattung können Sie Ihren Wintergarten selbst im Hochsommer bewohnen.

Inhaltsverzeichnis

    Sonnenschutzmaßnahmen – Inspirationsideen

    Ein Wintergarten kann, bei optimalem Lichteinfall, eine vollwertige Erweiterung Ihres Wohnraums bedeuten. Damit dies der Fall ist, benötigen Sie eine Wintergartenbeschattung. Architekten warnen vor dem Kauf eines neuen Wintergartens auch auf eine individuelle Beschattung zu achten. Dabei differenzieren die meisten Firmen zwischen:

      Wintergarten Innenbeschattung

    Da eine Innenbeschattung wetterunabhängig ist, ist dementsprechend eine enorme Langlebigkeit zu erwarten. Verschiedene Anlagen versprechen individuellen Wohnkomfort und verschönern Ihren Wintergarten. Die meisten Anbieter offerieren eine vielfältige Stoffauswahl und diverse Beschattungssysteme, wie: Schnurzugantrieb, Kurbelantrieb, Motorsteuerung. Ein dekorativer Sonnenschutz hält nicht nur ein angenehmes Klima bei heißen Außentemperaturen, sondern er schützt zudem Ihre Möbel vor dem Verbleichen.

      Wintergarten Außenbeschattung

    Besonders effiziente Wärmeregulatoren sind außen angebrachte Markisen oder Rollos. Da die Wärme draußen abgefangen wird, erhitzt sich Ihr Wintergarten nicht so schnell, wie bei einer Innenbeschattung. Somit bleibt Ihnen viel Raum für die weitere Gestaltung Ihres Wintergartens. Viele Anbieter bieten individuell anpassbare Markisenschienen an, um Ihren Wünschen gerecht zu werden. Achten Sie besonders bei einer Außenbeschattung auf ein langlebiges und witterungsbeständiges Material.

     

    Fensterfront ins Grüne
    Glasdächer sollten Sie gegen direkte Sonneneinstrahlung beschatten.

    Welcher Sonnenschutz passt zu Ihrem Wintergarten?

    Bei der Auswahl Ihres neuen Beschattungssystems für Ihren Wintergarten haben Sie unterschiedlichste Kombinationsmöglichkeiten. Doch zuerst sollten Sie die Ausrichtung Ihres Wintergartens bedenken. Die folgende Tabelle zeigt die groben Vor- und Nachteile der verschiedenen Ausrichtungen:

    Norden Osten Süden Westen

      energie-effizient

      Wintergarten als Klimapuffer

      Morgensonne

      gute Bedingungen für Pflanzen

      keine Überhitzung im Sommer

      höchste Sonneneinstrahlung das ganze Jahr

      geringe Heizkosten im Winter

      späte Mittags- und Abendsonne

      speichert Wärme für die Nacht

      Heizaufwand in den kalten Jahreszeiten

      keine Sonne (natürliche Lichtquelle) am Abend   hohe Anforderungen an Wintergartenbeschattung und Belüftung   Beschattung notwendig

      Infobox

    Je nach Grundstück Ihrer Immobilie gibt es möglicherweise nur eine oder zwei Optionen, Ihren Wintergarten Anbau zu vollziehen. Informieren Sie sich bei dem Anbieter Ihres Vertrauens über die optimale Ausrichtung Ihres Wintergartens. Ihr Anbieter wird Sie anschließend über eine optimale Wintergartenbeschattung informieren.

    Was darf eine Wintergartenbeschattung kosten?

    Die Kosten einer energieeffizienten und langlebigen Wintergartenbeschattung gehen weit auseinander. Grundsätzlich kosten Außenbeschattungssysteme etwas mehr, als Innenkonstruktionen. Da die Beschattungssysteme außen den Witterungseinflüssen standhalten müssen, sind diese aus robusterem Material, wie etwa Blech oder speziellen Stoffen. Folgende Faktoren vergrößern die Anschaffungskosten Ihres neuen Beschattungssystems:

     

      Art der Beschattungslösung

      Größe des Daches Ihres Wintergartens

      Form Ihres Wintergartendachs

     

    Außerdem spielt die Form der Bedienung eine tragende Rolle, was weitere Kostenfaktoren angeht. Von einer einfachen manuellen Steuerung bis zu automatischen jedoch wetterabhängigen Systemen ist alles geboten. Markisen und Rollläden sind nach wie vor die beliebtesten Außenbeschattungssysteme für Wintergärten.

     
    Wintergarten aus Holz
    Zur Beschattung des Daches eignen sich dichte Stoffplanen. 
      Unser Tipp:

    Besonders Markisen sind oft die kostengünstigste Variante. Jedoch ist hier Vorsicht geboten, denn durch die ständige UV-Strahlung leidet das Markisenmaterial und ein Austausch in drei bis fünf Jahren ist zu erwarten. Langfristig gesehen ist diese Form der Beschattung somit deutlich teuer, als eine hochwertigere Variante.

    Kostenüberblick

    Folgende Tabelle soll Ihnen einen groben Kostenüberblick aktueller Marktangebote zeigen:

      Markisen Rolladen (außen) Rolladen (innen)
    Manuelle Steuerung ab 500 Euro ab 1.000 Euro ab 700 Euro
    Motorbetriebene Steuerung ab 1.000 Euro ab 2.000 Euro ab 1.500 Euro

    Was bietet unser Service?

    Wir wirken als Kundenbetreuer und Dienstleister, stets bemüht für Sie die besten Anbieter zu finden. Regionale Anbieter werden von uns geprüft und Ihnen mittels eines Online-Formulars offeriert, damit Sie alle zukünftigen Entscheidungen rund um Ihr Zuhause mit einem guten Gefühl treffen können. So erhalten sie kostenlos* und unverbindlich bis zu drei Fachmänner in Ihrer Region, aus denen Sie frei wählen können.

    * Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Partner.

    Bildquellen:
    © be Around GmbH
    © js-photo - Fotolia
    © Rangzen - AdobeStock
    © Sensay - Shutterstock
    © trgowanlock - AdobeStock