Sehnsucht nach dem Chat-Partner

"Love Loading" auf dem Smartphone

Manchmal ist der Alltag ganz schön öde und nervig. Arbeit und Haushalt, da muss doch noch mehr sein, denken sich viele Singles voller Sehnsucht und suchen ihr Vergnügen im Internet. Studien fanden heraus, dass diese Flucht ins Netz für viele Single-Haushalte ein gutes Ventil ist, dem Alltagsstress und der Hektik um sie herum ein klein wenig zu entkommen.

Auch wenn es um die Partnersuche geht, ist es für wirklich viele Singles einfacher, sich im Internet auf sogenannten Singlebörsen mit Gleichgesinnten zu treffen, als in der eigenen Stadt nach Feierabend loszuziehen. Das wundert kaum, denn ist Single-Mann oder ist Single-Frau erst einmal nach getaner Arbeit Zuhause angekommen, wünschen Sie sich Entspannung und Spaß, ohne sich noch viel dafür ins Zeug legen zu müssen.

Diese bequeme Option bieten Chat-Räume im Internet.

Hier kann man sich die Gesprächspartner nach Alter und Interessen selbst auswählen. Was der einzelne männliche oder weibliche Chatraum-Besucher mag oder nicht, und alles über dessen Aussehen erfährt man über dessen dazugehöriges Profil.

Sagen Foto, Hobbys und Interessen zu, kann man als Partnersuchende bzw. kann man als Partnersuchender leicht ins Gespräch mit derjenigen Person treten. Genau dies geschieht im öffentlichen und besonders im persönlichen Chat. Hier ereignen sich die tollsten Love-Storys, von denen nicht selten sogar Radiosender, Zeitschriften oder TV-Kanäle Notiz nehmen. Schon die teils hoch emotionalen Überschriften der authentischen Love-Storys im Netz lassen einen gehaltvollen Hintergrund vermuten. Und so ist es auch meistens.

Singles, die sich im Internet auf einer Dating-Seite verlieben, verspüren schon nach sehr kurzer Zeit große Sehnsucht nach dem Chatpartner. Langsam steigernd drehen sich alle Gedanken nur noch um eins: die große Liebe im Netz, welcher man am liebsten Tag und Nacht nahe sein möchte. Damit aus dieser normalen Begierde keine Trauerstimmung erwächst, lässt sich so mancher verliebte Single etwas einfallen, um die Durststrecke bis zur echten Begegnung außerhalb des PCs mit Spannung, Freude und Überraschungen diverser Art zu überbrücken.

Ein Chat-Partner erzählt: „Chiara war mir trotz der großen Entfernung immer sehr nah!“

Kennengelernt haben Chiara und ich uns am 30. November letzten Jahres. Ich schaute wie eigentlich jeden Abend nach meiner Arbeit auf meiner Lieblingssinglebörse vorbei. Ich chattete gerade mit einer alten Bekannten, als sich ein kleines Fenster im Chat öffnete. „Hallo grüß dich, ich bin die Chiara. Dein Profil klang so verlockend, dass ich dich sofort anschreiben musste. Ich hoffe du bist mir nicht böse deswegen?“ Zunächst musste ich schmunzeln, aber dann wurde ich neugierig und bevor ich Chiara antwortete, schaute ich mir ihr Profil an. Sie hatte schöne, lange Haare, dunkle Augen und ihr Lächeln wärmte mein Herz. Auch ihre Hobbies glichen den meinen und so beschloss ich, noch mehr über sie, die schöne Unbekannte, in Erfahrung zu bringen. Was mir schließlich auch gelang. Wir chatteten fast täglich um die gleiche Uhrzeit. Wenn Chiara aus irgendwelchen Gründen einmal nicht da war oder erst mit Verspätung im Chatraum erschien, machte ich mir gleich Gedanken. Irgendwie verrückt, aber es kristallisierte sich immer mehr heraus, dass Chiara, die sympathische Single-Frau aus Hannover, meine kleine Welt mächtig auf den Kopf stellte. Je mehr Zeit wir online miteinander verbrachten, je größer wurde der Wunsch nach Nähe und echter Zärtlichkeit.

Wenn die Sehnsucht größer wird

Meine Sehnsucht war kaum mehr zu bremsen, also schrieb ich wonnige Liebesbriefe oder schöne Gedichte aus eigener Feder. Ich schickte ihr nicht nur virtuelle Blumensträuße, sondern sogar echte. Natürlich vertrauten wir uns nach einer gewissen Zeit so sehr, dass wir Adressen und Telefonnummern austauschten. Doch eins stand fest: vor Juli im darauffolgenden Jahr konnten wir uns nicht sehen. Was ich mir nicht alles einfallen ließ, um diese sehnsuchtsgeschwängerte Zeit zu überbrücken: Ich stellte sogar ein Video online, indem ich Chiara mit einem selbstkomponierten Lovesong überraschte.

Nur einen Monat vor unserem Treffen, machte ich ihr schließlich einen Heiratsantrag, welchen sie belächelte und mir das Ja-Wort zunächst verweigerte. Als wir uns dann endlich in die Augen sehen durften, brach die große Sehnsucht über uns zusammen. Wir wollten alles in einer Minute nachholen, was wir so lange entbehren mussten. Es war wie im Traum und noch viel besser – denn es war echt! Heute wohnen wir in einer gemeinsamen Wohnung in Hannover und ja, Chiara hat mir nun endlich Ihr Ja-Wort zugesagt. In einem Monat ist es soweit. Und  was soll ich sagen? Ich kann es kaum erwarten…

Liebesbrief mit roter Rose
Ein handgeschriebener Liebesbrief – in der heutigen Zeit ein ganz besonderer Liebesbeweis

Vier tolle Tipps, wie man Leben und vor allem Nähe in die Chat-Beziehung bringt

Ach ja, Liebe ist eine große Macht. Sie erzeugt im Handumdrehen Sehnsucht nach dem Partner und kann uns richtig leiden lassen. Doch Liebesleid und schmerzhafte Sehnsucht müssen nicht sein. Mit etwas Kreativität kommen sich Paare trotz Entfernung ganz schön nah und können so die Zeit bis zum Real-Date glücklich überbrücken.

So können Sie die Sehnsucht überbrücken:

  • Bastelmaterialien zur Hand nehmen und ein kleines Liebesschloss für sich und seinen Chat-Partner/in errichten und es farbenfroh anmalen. Dieses Meisterwerk gilt es nun zu fotografieren und seiner Liebsten bzw. seinem Liebsten zu übersenden. Gleichwohl kann man das Foto auch als Zusatzbild (falls diese Option gegeben ist) neben dem eigentlichen Profilbild positionieren. Gemeinsam gilt es nun zu entscheiden, was täglich in das gemeinsame Schloss „einziehen“ darf. So schafft man trotz Entfernung etwas ganz Persönliches, das wiederum eine wunderbare Nähe schafft.
  • Liebesbriefe, Liebesgedichte, Lovesongs und Blumensträuße eignen sich als Liebesbeweis und sind ein solides Zeichen tiefer Verbundenheit.
  • Das Liebesmenü via Snail Mail: Eine besonders geschmackvolle Art dem geliebten Chat-Partner zu verwöhnen und ihm damit ein Stück mehr Nähe zu spenden, ist das Versenden eines Pakets mit leckeren Spezialitäten, welche man selbst gerne mag. Der Chat-Partner bzw. die Chat-Partnerin dürfen gerne ein kleines Video während der Zubereitung des gewählten Mahls aufnehmen und online stellen. So kommen beide in den Genuss eines kleinen, intimen Candle-Light-Dinners, trotz größerer Entfernung.
  • Wie wäre es mit Ritualen. Zum Schlafengehen ein Telefonat mit Lieblingsmusik im Hintergrund und statt Wecker ein liebliches „Guten Morgen, es ist Zeit aufzustehen“, aus dem Munde der Liebsten oder des Liebsten via Telefon?

Sicherlich gibt es unendlich viele Möglichkeiten mit Sehnsuchtsgefühlen kreativ umzugehen. Das Schöne an der Sache: Irgendwann löst die Wirklichkeit die Sehnsucht ab und dann darf kräftig gefeiert werden!

Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und enden, ohne zu wissen, was du gesagt hast. (Jean-Jacques Rousseau)

Bildnachweis: IStock1187414255; Depositphotos8525176_I

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche