Dirty Talk – Let’s talk about sweet things!

Roter Frauenmund mit scharfer Pepperoni

Dirty Talk, übersetzt: schmutzige Unterhaltung, ist eine lustmachende, stimulierende Verbalerotik, welche Männer sowie Frauen vor, oder auch während dem eigentlichen Akt anwenden, um den Partner heiß zu machen. Dabei spielen Fantasie und Freude an deren Umsetzung eine große Rolle.

Verbalerotik unterliegt keinen Regeln, sollte aber schon etwas authentisch vermittelt werden, da sie sonst leicht ins Lächerliche abgleiten kann. Geschieht eine solche Panne, hört man den Partner eher lachen als lustvoll stöhnen. Eine Voraussetzung für den Austausch sinnlicher, schmutziger Worte ist die richtige Stimmung. Auch sollte man vorher wissen, ob der Partner Dirty Talking überhaupt will oder mag.

Nicht jedes verbale Aphrodisiakum entzündet beim Partner gleich ein Liebesfeuerwerk. Und genau davor haben viele Liebende Angst. Niemand möchte sich vor dem eigenen Partner blamieren oder als „Schmutzfink“ dastehen. Dabei kann Dirty Talk der Liebe so richtig schön einheizen. Man muss es nur zulassen und wirklich wollen. Entspannung und absolutes Vertrauen zum Partner helfen, den ersten und oft entscheidenden Schritt in die Verbalerotik-Richtung zu tätigen. Spielt der Partner mit und ergänzt er das hocherotische Liebesgeflüster, hat das Kopfkino beider Liebenden „Spielfilmzeit“. Je mehr Details hinzukommen, desto höher steigt das Liebes- und Erotikbarometer und mündet schließlich in einer körperlichen Ekstase, welche in einem gemeinsam erlebten Orgasmus enden darf.

Wie wird Dirty Talk angwandt?

Sie wären jetzt bereit, direkt und sofort mit dem Dirty Talk zu beginnen? Das ist schön, aber Mann sowie Frau sollten gerade zu Beginn einer neuen, nie zuvor erlebten erotischen Spielart im niedrigen Gang beginnen. Tatsächlich wäre es möglich, dass man den Partner mit einem plötzlich aufkommenden Dirty Talk verunsichert oder gar erschreckt. Es langsam und gut überlegt angehen lassen, lautet hier die Devise.

Oft, so sagen Verhaltensforscher sowie Paartherapeuten, entwickelt sich ein gewisser kleiner Dirty Talk aus der Situation von ganz allein. Natürlich darf man nachhelfen, sollte dies aber aus besagten Gründen mit viel Fingerspitzengefühl tun. Um ein neues, aufregendes Sexzeitalter im eigenen Bett einzuläuten, kann es helfen, den Partner auf den Dirty Talk vorzubereiten. Beispielsweise durch das gemeinsame Lesen einer heißen Bettszenerie, in der eben Dirty Talk vorkommt, kann man häufig bereits erkennen, ob die Verbalerotik den Partner anmacht, kalt lässt oder sogar abstößt. Viele Paare kommen jedoch auf den Geschmack und tasten sich langsam an den freiwilligen Austausch wilder Ausdrucksweisen heran.

Hier einige Tipps, welche Dirty Talk unwiderstehlich machen:

  • Setzen Sie Ihre Stimme ein: ein von einer eher dunkleren Stimme unterstrichenes dirty Liebesgeflüster wirkt sehr erotisch.
  • Benutzen Sie Reizworte von denen Sie ahnen oder wissen, dass diese beim Partner das Kopfkino anknipsen.
  • Schlüpfen Sie auch mal aus der Rolle des braven Partners und vergessen Sie ihre gute Erziehung. Lassen Sie Ihre Phantasien zu Wort kommen und geben Sie sich stürmisch, leidenschaftlich und gierig.
  • Dirty Talk darf manchmal auch richtig schmutzig sein und es dürfen Ausdrücke zum Einsatz kommen, welche man unter anderen Umständen vielleicht nie in den Mund nehmen würde. Ein schamlos dahin gehauchtes: „Ich nehme dich jetzt ganz hart “ oder „Fick mich“, können in einer hocherotischen Situation beide Partner enorm stimulieren und zu Höchstleistungen auflaufen lassen.

Fazit:

Alles in allem gibt es keine direkte Anleitung zum gekonnten Dirty Talk. Sie selbst und Ihr Partner können aber Ihren eigenen erotischen Sprachcode generieren, welcher Sie beflügelt und im Bett so richtig schön abheben lässt. Verführen Sie Ihren Partner mit Worten, teilen Sie sich mit, erzählen Sie von Ihren erotischen Träumen und Phantasien, dies ist oft der beste Einstieg in den Dirty Talk.

Probieren Sie es bei nächster Gelegenheit doch einfach einmal aus.Es macht jede Menge Spaß, den prickelnden Dirty Talk für sich und seine Beziehung zu entdecken. Let’s talk about Sex, Baby!

Bildnachweis:iStock-153568233

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche