Seriöse Partnervermittlung, woran erkennt man diese?

Junges Paar mit Herz im Hintergrund

Wer gerade auf der Suche nach einer neuen Partnerschaft ist, zieht möglicherweise eine Partnervermittlungs-Agentur, On- oder auch Offline, in Betracht. Oft befindet sich eine solche Agentur für Partnersuchende nicht gerade in der Nähe des eigenen Wohnorts, so dass man schließlich eine bequeme Online-Variante wählt. Dies ist im digitalen Zeitalter auch relativ leicht, zumal man in einer vertrautem Umgebung fündig werden kann.

So schön und angenehm diese Option auch ist, so sollte jeder Partnersuchende die Qualität und vor allem die Seriosität einer Partnervermittlung keinesfalls aus den Augen verlieren, da von diesen Faktoren ein gutes Suchergebnis abhängt. Zudem erwarten Partnersuchende zurecht, dass ihnen für ein meist nicht gerade geringes Entgelt, auch eine prächtige Dienstleistung geboten wird.

Doch woran erkennen Partnersuchende eine seriöse Partnervermittlung, welche tatsächlich das gewünschte Glück nicht nur in vage Aussicht stellen, sondern auch liefern?

Diese typischen Merkmale weist eine seriöse Partnervermittlung auf

Wenn man schon gezielt in einen Service Geld und Zeit investiert, dann sollte dieser auch halten, was er verspricht. Das ist nicht zu viel verlangt, und da gibt es auch kein Vertun. Leider gibt es unter den Partnervermittlungsagenturen auch welche, die es mit ihren Versprechen und Inaussichtstellungen nicht ganz so ernst nehmen, wie sie es eigentlich sollten. Und genau diese „schwarzen Schafe“ gilt es herauszufiltern, denn sie schaden dem Ansehen seriöser Anbieter enorm und verhindern vielleicht sogar, dass jemand überhaupt Lust auf jegliche Art von Partnervermittlung bekommt. Dabei existieren wesentlich mehr seriöse als unseriöse Partnervermittlungsagenturen, welche alles daran setzen ihre Kunden bestens zu bedienen und komplett zufriedenzustellen.

Indizien für eine seriöse Partnervermittlung sind:

  • Ein persönlicher Service
  • Gute Aufklärarbeit: Der Kunde hat das gute Recht, über alle Eventualitäten aufgeklärt zu werden. So ist die Partnervermittlung in der Pflicht, dem Partnersuchenden zu erklären, dass es keine 100%ige Erfolgsgarantie geben kann.
  • Eine seriöse Partnervermittlung stellt keine Fotos von „Lockvögeln“ ins Netz. Fotos, welche wie aus dem Bilderbuch ausschauen, sind selten authentisch.
  • Je länger eine Partnervermittlung bereits existiert, desto gewisser ist, dass es sich bei diesem Unternehmen um ein seriösen Anbieter handelt.

Ein Vertrag mit einer Partnervermittlung sollte bestenfalls immer von einem versierten Berater auf Herz und Nieren geprüft werden. Fragen Sie auch gerne im Bekanntenkreis herum, ob jemand schon einmal mit der von Ihnen gewählten Partnervermittlungsagentur gemacht hat. Auch dies kann dazu beitragen, einen seriösen Anbieter zu finden. Lassen Sie sich auf keinen Fall vertrösten oder zu irgendetwas drängen. Sollte die gewählte Partnerschaftsvermittlung plötzlich noch mehr Geld verlangen, ist es Zeit, den Vertrag rechtsgültig zu kündigen und einen Anwalt aufzusuchen.

Da der Gros der Partnervermittlungsagenturen aber mit sauberen Mitteln agiert und gute Unterstützung bei der Partnersuche schenkt, ist davon auszugehen, dass jeder Topf nach einer gewissen Weile seinen Deckel findet. Etwas Geduld braucht es allerdings schon, dessen sollte sich jeder Partnersuchende bzw. jede Partnersuchende bewusst sei.

Bildnachweis: Depositphotos_42203971_l-2015

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche