Erstes Date wohin?

Bisher lief alles perfekt und nun steht das erste Date an, doch wohin soll es gehen? Diese Frage taucht häufig auf. Der Ort spielt für das Gelingen eine wichtige Rolle. Doch die Entscheidung ist für viele nicht so einfach.

Nachfolgend werden die besten Locations erläutert, die ideal sind, um sich beim ersten Treffen wohlzufühlen, gut ins Gespräch zu kommen und sich ausgiebig kennen zu lernen.

Bei der Wahl der Location auf den Dating-Partner eingehen

Bei der Auswahl der Location für das erste Date sollten der Typ und die Interessen berücksichtigt werden: Geht der andere gern schick essen? Dann eignet sich die Stammkneipe nicht unbedingt. Sind beide vielleicht sportlich? Dann könnte eine Fahrradtour mit Abstecher in ein Cafe oder zum See ideal sein. Lieben es beide romantisch, ist das Picknick eine gute Idee. Die wichtigen bekannten Informationen vom Gegenüber sollten bei der Wahl der Location nicht außer Acht gelassen werden. Damit wird auch das Interesse an der Person bekundet. Ist nicht so klar, was der andere bevorzugt, kann die Entscheidung gemeinsam getroffen werden, wo es hingeht. Es ist wichtig, dass beide Spaß haben und sich wohlfühlen.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche

Verschiedene Möglichkeiten für Locations beim ersten Date:

* Café

Ein nettes Café eignet sich gut für das erste Kennen lernen. Dies gilt umso mehr, wenn noch Unsicherheit besteht, ob der Dating-Partner der Richtige ist. Der Café-Besuch ist ideal für ein erstes Beschnuppern. Dies nimmt viel Druck heraus, falls sich beide erst einmal nur kurz kennen lernen möchten. Wenn beim Kaffeetrinken festgestellt wird, dass die Chemie stimmt, kann das Date immer noch verlängert werden, beispielsweise mit einem Spaziergang. Beim ersten Date ist es ohnehin oft besser, sich nicht nur auf einen Ort oder eine Location zu beschränken. Dies bietet mehr Spielraum und Flexibilität bezüglich der Dauer des Treffens.

* Restaurant

Das Date in einem schicken Restaurant, was ideal für Genießer ist, zieht sich hingegen über ein bis zwei Stunden. Für schüchterne Menschen kann es eine Herausforderung sein, das Gespräch so lange aufrecht zu halten. Ansonsten ist das Restaurant ein Klassiker unter den Locations für das erste Date. Bei einem leckeren Essen und einem Glas Wein lässt es sich entspannt plaudern und kennen lernen.

* Park

Der Spaziergang durch einen Park bietet sich für schüchterne Menschen an, denen es schwer fällt, Augenkontakt zu halten. Hier sind unbeschwerte und ungezwungene Gespräche möglich. Natürlich ist es wichtig, dass beide an Bewegung und Natur interessiert sind. Sportlich Aktive können auch gemeinsam den Berg erklimmen. Dies schafft Zusammenhalt, denn es macht Spaß, gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

* Tretboot fahren

Bei warmem Wetter gemeinsam Tretboot zu fahren und die frische Luft zu genießen, ist entspannend und romantisch. Wie wäre es mit einer Flasche Wein und einem Picknickkorb, um Rast zu machen und sich zu unterhalten?

Zusammenfassung:

Das erste Date steht an, doch wohin geht es am besten? Diese Frage ist nun hoffentlich etwas einfacher zu beantworten. Das wichtigste ist, sich vorher Gedanken zu machen, an welchem Ort sich beide wohl fühlen werden. Dabei sollte er die Möglichkeit bieten, sich unterhalten und kennen lernen zu können. Im Idealfall gibt es einen Fluchtplan, falls das Treffen nicht wie gewünscht läuft, aber ebenso sollte die Möglichkeit bestehen, das Date zu verlängern, wenn die Chemie stimmt. Vielleicht gibt es ja nahe des Cafés einen Park oder Italiener? Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche