Britain's Prime Minister Boris Johnson speaks during his first remote news conference on the coronavirus disease (COVID-19) outbreak, in London
Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das teilte er am Freitag per Kurznachrichtendienst Twitter mit.  "In den vergangenen 24 Stunden habe ich milde Symptome entwickelt und bin positiv auf das...
In Mexiko sterben die ersten Menschen an den Folgen von Corona. Zu Hause bleiben können die meisten aber nicht.
Ein kurzer Griff an Mund oder Nase kann ausreichen, um sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Um sich davor zu schützen, raten Experten zu ganz allgemeinen Hygieneregeln wie regelmäßigem Händewaschen oder dem Husten in den Ellenbogen.
Das Krankensystem Großbritanniens droht durch die Coronakrise gesprengt zu werden. Die U-Bahnen sind in London derweil überfüllt und es bilden sich lange Schlangen vor den Supermärkten.
Für 70.000 Obdachlose in New York ist die Corona-Krise besonders dramatisch. Hoffnung finden viele in ihrem Glauben.
Coronavirus in Österreich. Ein Soldat des Österreichischen Bundesheeres steht während der Corona-Pandemie in Schutzanzug vor der Notaufnahme des Krankenhauses «LKH» Graz
Testen, testen, testen: Geht es nach Kanzler Sebastian Kurz, sollen in Österreich so viele Corona-Tests wie möglich durchgeführt werden. Wie "heute.at" berichtet, sei das Ziel der Regierung, alle Einwohner auf das Virus zu checken.
"Von heute Abend an muss ich dem britischen Volk eine einfache Anordnung geben: Sie müssen zuhause bleiben", sagt Johnson in seiner Fernsehansprache. Foto: Andrew Parsons/No 10 Downing Street/Handout via Xinhua/dpa
Die britische Regierung hat im Kampf gegen das Coronavirus weitreichende Ausgangsbeschränkungen beschlossen.
Ministers At Downing Street Amid Coronavirus Crisis
Im Kampf gegen das Coronavirus scheint die britische Regierung die Zügel etwas fester in die Hand nehmen zu wollen.
Londons Gastro muss schließen, betroffen sind auch viele deutsche Mitarbeiter. Wir haben mit Oliver und Kristina gesprochen.
Hilfsorganisationen warnen vor den dramatischen Folgen, sollte sich das Coronavirus in der umkämpften Bürgerkriegsregion Idlib in Nordwest-Syrien ausbreiten.
New York City am Abend: Die Stadt, die niemals schläft, schlummert
Es ist gerade einmal 19 Uhr durch und eigentlich stürmen die Menschen jetzt nur so von der Arbeit, rein in die tausenden Restaurants und Bars, die diese Stadt zu bieten hat. Ich stehe fast alleine auf der Straße.
Auch in der Türkei ist Toilettenpapier in Zeiten von Corona eine begehrte Ware.
Corona verändert auch die Türkei. Unsere Reporterin Kavita Sharma lebt dort und berichtet über die Auswirkungen auf das Leben in der Türkei.
Coronavirus: Vermasselt der Brexit Großbritanniens Impfchancen?
Viele Länder schotten sich ab und verhängen Ausgangssperren, um die rasant wachsenden Zahlen der mit dem Coronavirus Infizierten zu verringern. Großbritannien ist da - zumindest bis heute - einen anderen Kurs gefahren: Premierminister Boris...
Wer tut sich das eigentlich an, frage ich mich, als mir Laura Krizman, die Leiterin des Londoner Forschungslabors berichtet, dass sich bereits rund 10.000 Freiwillige gemeldet haben, die sich mit dem Coronavirus infizieren lassen wollen....
Noch vor wenigen Wochen war er so gut wie gescheitert – jetzt ist Joe Biden im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten in den USA kaum noch aufzuhalten.
Noch vor wenigen Wochen war er so gut wie gescheitert – jetzt ist Joe Biden im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten in den USA kaum noch aufzuhalten.
Putin und Erdogan wollten die Lage in Syrien besprechen. Doch Putin ließ den türkischen Präsidenten vor der Tür warten.
Der Ausbruch von Corona im überfüllten Flüchtlingscamp wäre eine Katastrophe. Jetzt gibt es nach RTL-Informationen erste Verdachtsfälle.
Das Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu war nach knapp zwei Stunden beendet.
Die EU hält am Flüchtlingspakt mit der Türkei fest: Die griechisch-türkische Grenze bleibe geschlossen.
Unsere Reporterin hat den Alltag der Flüchtlinge an der türkisch-griechischen Grenze begleitet.
Internationaler Frauentag - Mexiko
Alle Frauen des Landes sind aufgerufen, aus Protest gegen Femizide und Gewalt gegen Frauen am Tag nach dem Internationalen Frauentag zu Hause zu bleiben.
AP Week in Pictures, Europe and Africa
Für den griechischen Premierminister Kyriakos Mitsotakis ist der Flüchtlingspakt gestorben. "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot", sagte Mitsotakis am Freitagabend im Interview mit dem Sender CNN.