Save the Children schlägt Alarm: Für Kinder und Jugendliche werden Kriege und Konflikte immer gefährlicher.
US-Senator Bernie Sanders hat die Vorwahlen zum Präsidentschaftskandidaten der Demokraten in New Hampshire gewonnen.
US-Senator Bernie Sanders hat die Vorwahlen zum Präsidentschaftskandidaten der Demokraten in New Hampshire gewonnen. Nach Auszählung von rund 80 Prozent der Stimmen kam Sanders US-Medien zufolge auf rund 26 Prozent der Stimmen.
Pete Buttigieg ist anders als die anderen demokratischen Präsidentschaftskandidaten. Bei den Vorwahlen in New Hampshire will er nachlegen.
"Tag der Ehre" 2020 in Budapest: In Ungarns Hauptstadt marschieren Rechtsextreme aus ganz Europa auf.
Es ist ein Skandal. Mitten in Europa marschieren Rechtsextreme wieder durch die Innenstädte. Sie sind schwarz gekleidet, einige mit Adolf Hitler Bildern ausgestattet, Logos verbotener rechtsextremer Vereinigungen.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will dieses Jahr auf ein Glückwunschtelegramm an die iranische Führung zum Jahrestag der islamischen Revolution verzichten.
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat einen Gesetzentwurf unterzeichnet, der den Bergbau, die Energiegewinnung und andere wirtschaftliche Aktivitäten in Indigenen Gebieten erlauben soll
German Chancellor Angela Merkel reacts with South Africa's President Cyril Ramaphosa, during a media briefing at the Union Buildings in Pretoria
Unser Reporter reist mit Angela Merkel, doch diesmal ist es anders. Die Kanzlerin bricht ihre eigenen Regel.
Höhepunkt im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump
US-Präsident Donald Trump wurde vom Senat freigesprochen und bleibt im Amt. Die Senatoren entschieden sich mehrheitlich gegen die Amtsenthebung des Präsidenten.
Die eine zerreißt die Rede, der andere spottet mit Lisa-Simpson-Post. Ein Blick in die USA.
Wenn es noch eines Beweises bedarf, wie tief Amerika gespalten ist, dann liefert diesen Beleg die Rede von US-Präsident Donald Trump zur Lage der Nation. Hinter Trump sitzt die Vorsitzende des Repräsentantenhauses.
Berlin, Angela Merkel trifft Sebastian Kurz
Sebastian Kurz ist zum Antrittsbesuch in Berlin, bereits zum zweiten Mal und das im Alter von 33 Jahren. Er ist flexibel, wenn es um alternative Regierungsmodelle geht. Erst regierte er mit der rechtspopulistischen FPÖ, jetzt mit den Grünen.
Die erste Vorwahl in den USA endet im kompletten Chaos. Stunden nach der Wahl gibt es keine Ergebnisse.
Der US-Wahlkampf ist gnadenlos. Ein falsches Wort kann wichtige Wählerstimmen kosten. Elizabeth Warren bekommt einen Antrag auf der Bühne.
Ein geflügeltes Wort besagt, dass es nur drei Tickets aus Iowa heraus gibt. Denn kaum ein Präsidentschaftskandidat wurde in den vergangenen Jahrzehnten nominiert, der in Iowa nicht mindestens als Drittplatzierter abschnitt.

Auf dem Foto: Joe Biden
Alle vier Jahre ist es vorbei mit der Ruhe in Iowa: Dann nämlich fällt die Politik-Prominenz ein - die ersten Vorwahlen finden statt.
Donald Trump
Bei Bauarbeiten an der Grenzmauer sind Teile der Mauer nach heftigen Windstößen umgekippt. Und der Spott muss nicht lange auf sich warten lassen....
Brexit-Anhänger feiern in London das Ende der EU-Mitgliedschaft ihres Landes. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dpa
Es herrscht Wehmut am Tag des Brexit. EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen sieht die Chance für einen Neuanfang.
US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden will die ehemalige First Lady, Michelle Obama angeblich als Vizekanzlerin
Der Präsidentschaftskandidat der Demokraten will die ehemalige First Lady angeblich ins Weiße Haus holen.
Im Interview erzählt uns die britische EU-Abgeordnete Irina von Wiesen, warum sie den Brexit für einen historischen Fehler hält.
Am Freitag ist tatsächlich Brexit. Mit Tränen und Gesang verabschieden sich die britsichen Abgeordneten von ihren europäischen Kollegen.
Ministerpräsident Markus Söder in Moskau
Markus Söder trifft Wladimir Putin in Moskau. Die Themen sind schwierig - von Sanktionen bis zum Tiergartenmord.
Für US-Präsident Donald Trump könnte es in einem drohenden Amtsenthebungsverfahren doch noch brenzlig werden.
Die Republikaner wollen um jeden Preis verhindern, dass noch mehr Zeugen im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump aussagen. Ob ihnen das gelingt, steht derzeit allerdings auf der Kippe. Es gebe im Senat momentan keine...