Devins Familie geriet auf dem Weg zu einer Hochzeit in einen Hinterhalt. Seine Mutter und zwei seiner Brüder starben. Jetzt gibt der 13-Jährige ein Interview.
Vietnam-Kantschil wiederentdeckt!
Cheese! Forschern ist in Vietnam ein ganz besonderes Tier vor die Kameralinse gelaufen: Ein Hirschferkel, das seit 30 Jahren als verschollen galt.
Laurent (9) aus Amsterdam hat bald einen Bachelor.
Der neunjährige Laurent steht kurz vor seinem Hochschul-Abschluss, dabei hat er erst im letzten Jahr sein Abitur gemacht. Bereits jetzt wird ein maßgeschneidertes Promotions-Programm für ihn gebastelt.
Eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete hat am Dienstagmorgen eine Schnellstraße nahe Gan Javne getroffen. Auf dem Highway hatten zwei Autofahrer großes Glück, die Rakete verfehlte ihre Wagen um wenige Meter.
Das Ebolavirus kostete bislang mehr als 11.000 Menschen das Leben.
Die EU-Kommission hat erstmals einen Impfstoff gegen Ebola zugelassen. Das Medikament wurde seit der Epidemie in Westafrika im Jahr 2014 entwickelt und unter anderem bei Mitarbeitern des Gesundheitswesens schon eingesetzt.
Gründer der syrischen Weißhelme ums Leben gekommen.
Der aus Großbritannien stammende Gründer der syrischen Rettungsorganisation Weißhelme James Le Mesurier ist in Istanbul ums Leben gekommen. "Der Fall ist jetzt in den Händen der türkischen Polizei", sagte der Leiter Raid al-Salih.
Die Polizei fischte den Betrunkenen in Sankt Petersburg aus dem Fluss. In seinem Rucksack waren die Arme seiner Geliebten.
Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild)
Eine Mutter aus Saint-Étienne in Frankreich wollte mit ihrem 15 Jahre alten Sohn einen Kuchen backen – und wurde dabei von der Küchenmaschine stranguliert.
Die Proteste in Hongkong sind erneut eskaliert. Bei einem Handgemenge schießt die Polizei einen Demonstranten in die Brust.
Gloria Elisa Fuentes wollte im Apple Store in Bakersfield im US-Staat Kalifornien ihr kaputtes Display reparieren lassen und übergab ihr iPhone an einen Mitarbeiter.
Gloria Elisa Fuentes wollte im Apple Store in Bakersfield im US-Staat Kalifornien ihr kaputtes Display reparieren lassen und übergab ihr iPhone an einen Mitarbeiter. Doch statt ihr zu helfen, tat er was ganz anderes.
Mauerstück für Trump
Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls hat ein Berliner Verein ein Mauerstück nach Washington gebracht - adressiert an US-Präsident Donald Trump. Es wurde vor das Weiße Haus gekarrt, dort wurde allerdings die Annahme verweigert.
In Sölden in Tirol hat Samstagmittag ein Schneebrett abseits der Piste zwei Personen verschüttet.
Im österreichischen Sölden hat eine Lawine am Samstag zwei Skifahrer verschüttet. Rettungskräfte konnte die beiden Personen nur noch tot aus den Schneemassen bergen.
Statt Timur zu fressen, schloss Tiger Amur Freundschaft. Jetzt der Ziegenbock gestorben. Der Zoo will ihm eine Bronze-Statue errichten.
Wegen "mangelnder Französisch-Kenntnisse": Die kanadische Provinz Quebec verweigert Französin Emilie Dubois die Einreise, weil ein Kapitel ihrer Doktorarbeit auf Englisch verfasst war.
Weil ein paar Seiten ihrer Doktorarbeit auf Englisch waren, darf Emilie Dubois nicht nach Kanada einwandern. Sie spreche nicht gut genug Französisch, heißt es. Dabei ist Französisch ihre Muttersprache.
Wie konnte ihr kleiner Sohn aus seinem Gitterbett herauskommen? Das wollte Diana Lorena Álvarez eigentlich mithilfe der Überwachungskamera-Aufnahmen herausfinden. Was sie dort entdeckte, löste riesige Glücksgefühle aus.
Das Schicksal der Dinosaurier wurde durch einen gewaltigen Asteroiden besiegelt - der Menschheit könnte einen ähnliches Schicksal drohen. Was damals auf der Erde geschah, haben wir in einer Simulation im Video festgehalten.
Jessica Ann Smith aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania hat eine Krebserkrankung vorgetäuscht – und so Tausende Dollar an Spendengeldern ergaunert. Die Lüge flog erst auf, nachdem ihr Mann zur Polizei ging.
Portrait of Indian elephant throwing soil on his back, Udawalawe National Park, Sri Lanka PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUN
Am Mittwoch ist ein österreichischer Tourist in Namibia von einem Elefanten getötet worden. Der 59-Jährige sei gemeinsam mit seiner Frau und vier weiteren Menschen unterwegs gewesen, wie das österreichische Außenministerium berichtet.
Geistesgegenwärtig greift der fünfjährige Benjamin zum Smartphone und ruft seine Oma an, als er seine Mutter Chelsie nicht wachbekommt.