Inhaltsverzeichnis
26.6.2020

Spontaner Urlaub in Deutschland: Abenteuer vor der Tür

Spontaner Urlaub in Deutschland: die schönsten Destinationen

Kürzere Wege, geringere Anfahrtskosten und keine Verständigungsschwierigkeiten: Warum nicht einmal diese Vorteile nutzen und einen spontanen Urlaub in Deutschland Urlaub? Aufgrund der aktuellen Lage sind Ferien im Inland diesen Sommer unkomplizierter – und schlichtweg sicherer. Dabei muss von Verzicht keine Rede sein: Mit kilometerlangen, sonnenreichen Stränden, traumhaften Berglandschaften, spannenden Schlössern und idyllischen Gewässern, hat Deutschland einiges zu bieten.

Familienfreundliche Idylle auf Fehmarn

Die Insel Fehmarn in der Ostsee gehört mit rund 1.800 Sonnenstunden zu den sonnigsten Gegenden hierzulande. Deshalb ist ein Urlaub auf der Insel geradezu dafür prädestiniert, ordentlich gute Laune zu tanken.

Ideal für Urlaub mit Kindern: Sonne, Spiel und Spaziergang

Die langen Strände laden zum Sonnenbaden, Spielen und Spazieren am Meer ein. In der dörflichen Umgebung können große und kleine Stadtkinder der Tierwelt ganz nah sein. Dank umfangreicher sportlicher Angebote kommen auch aktive Familienmitglieder auf ihre Kosten.

Wer umweltfreundlich mit der Bahn anreisen möchte, sollte sich nach Verbindungen und Sparpreisen umsehen. Beispielsweise von Frankfurt aus ist Burg im Süden der Insel in unter acht Stunden zu erreichen.

Der Vorteil: Sie brauchen nach einer Arbeitswoche keine anstrengende Autofahrt hinter sich bringen und starten den Urlaub im direkten Austausch mit der Familie. So können Sie schon auf dem Weg von gemeinsamen Abenteuern fantasieren – Vorfreude pur!

Erlebnis Meer: Camping ganz nah am Strand

Diverse Campingplätze nehmen die Küsten von Fehmarn ein. Zum Teil direkt hinter der Düne gelegen, schlafen Sie hier ganz nah am Meer. Das nächtliche Rauschen der Wellen wiegt Kinder sanft in den Schlaf. Indes genießen Paare einen romantischen Abend mit Meerblick. Besonders nett für kleinere Kinder: Die vielen Kaninchen, die in der Dämmerung über den Zeltplatz hoppeln.

Tipp: Suchen Sie sich einen Campingplatz im Norden oder Nordosten von Fehmarn, um wirklich Abstand vom Alltag zu gewinnen. Die naturbelassenen Strände sind hier besonders schön. Bei ausgedehnten Dünenspaziergängen wird der Kopf wieder frei.

Natürlich finden sich auf Fehmarn ebenso zahlreiche Ferienwohnungen und Hotels, allerdings eher im Süden der Insel. Die passende Unterkunft buchen Sie über einschlägige Websites wie Expedia.

Spontaner Urlaub auf Fehmarn
Auf der Insel Fehmarn in der Ostsee können sie Ihren spontanen Urlaub mit der Familie genießen

Spontaner Urlaub im Märchenland: Burg Eltz in Rheinland-Pfalz

Burg Eltz in Rheinland-Pfalz gilt als eines der schönsten Schlösser, die Sie in Deutschland entdecken können. Sowohl die Burganlage selbst als auch der Anstieg hat einiges zu bieten. Ideal für einen Tagesausflug!

Geschichte trifft Märchen

Die hohe Burganlage wartet mit zahlreichen Türmchen und Erkern auf, die zum Teil in Fachwerk gebaut sind. Die vielen Spitzdächer, auf denen sich Wetterhähne und Fahnen im Wind drehen, verwandeln den Anblick in eine wahre Märchenkulisse. Mit dem Flusslauf der Elz im Tal tut die idyllische Landschaft ihr Übriges dazu.

Und auch von innen überzeugt das Schloss mit einem verwinkelten Innenhof und wunderschönen, ornamenthaften Wandbemalungen: 800 Jahre adlige Wohnkultur lassen sich hier bestaunen. Ob die Kleinen nun Ritter und Burgherrin spielen oder die Erwachsenen sich vom lebendigen Mittelalter begeistern lassen – es gibt jede Menge zu entdecken!

Aufstieg zu Fuß – für aktive Familien

Sind Sie und ihre Familie gut zu Fuß, lohnt sich die Wanderung auf den Burgberg. Die Tour startet vom Bahnhof Moselkern – besonders praktisch für die Anreise mit der Bahn. Von dort aus geht es durch den Ort in Richtung Elztal auf dem sogenannten „Traumpfad“ bis zum Café „Ringelsteiner Mühle“, das sich als Zwischenstopp anbietet.

Teilweise hoch über der Elz, teils unter dichtem Blätterdach am Wasserlauf, geht es den Schildern nach der Burg Eltz entgegen. Die naturbelassenen Wanderwege geben immer wieder den Blick auf Landschaft und Schlossanlage frei, sodass sich hier prima Fotos schießen lassen.

Wer möchte, kann die Wanderung nach Besichtigung der Burg zu einem Rundweg ausweiten. Der weite Blick über das Moselplateau lohnt die Mühe. Durch dichten Wald führt der Wanderweg schließlich zurück ins Elztal – wobei das letzte Stück recht steil ist. Mit kleinen Kindern ist das vorher zu bedenken, festes Schuhwerk darf außerdem nicht fehlen.

Spontaner Urlaub in der Pfalz: die Burg Eltz
Wenn Sie sich am Mittelalter erfreuen, ist die Burg Eltz in der Pfalz der richtige Ort für Ihren spontanen Urlaub

Spontaner Urlaub im Harz: Mythen und Sagen im Hexenland

Neben Märchen sind Mythen und Sagen wohl mit das spannendste, das die Kinderliteratur zu bieten hat. Wer seine Kids einmal ganz nah an die fantastische Sagenwelt heranführen möchte, kann mit der Familie im Harz urlauben.

Urlaub mit Kindern im höchste Gebirge Norddeutschlands

Das norddeutsche Mittelgebirge beheimatet zum Beispiel den Brocken. Auch unter dem Namen „Blocksberg“ bekannt, wurde der höchste Gipfel im Harz in der Vergangenheit mit Hexenversammlungen in Verbindung gebracht. In der Walpurgisnacht sollen sich hier nach altem Volksglauben die Hexen zum Tanz ums Feuer versammelt haben. Auch die unterirdische „Bergmannswelt“ des Harz ist Ursprung für Sagen rund um Zwerge und Berggeister.

Der Harz: Entdeckung für Wandermuffel

Viele spezielle Wandertouren für Kinder machen den Aktivurlaub im Harz zum Erfolg für alle Familienmitglieder. So gibt es einen Naturmythenpfad durch den Harzer Naturpark, einen Wildkatzen-Erlebnispfad oder die „Harzer Wandernadel“ für hartnäckige Wandermuffel. Hier sammeln die Kids Stempel an vorinstallierten Stationen – und können sich, je nach Anzahl der gesammelten Stempel, über Titel wie Wanderkönig oder -kaiser freuen. Attraktionen, wie das Märchental oder das Hexenhaus, vervollständigen das Mythen- und Sagen-Flair.

Auch erwachsene Wanderneulinge finden im Harz ihre Ecke. So bietet sich beispielsweise die Stadt Goslar für einen Sightseeing-Trip an. Einst als Sitz einer Kaiserpfalz auserwählt, weist besonders der Stadtkern viele sehenswürdige, mittelalterliche Gebäude auf. Eine gut ausgestattete Kulturszene mit Theatern und Museen macht Goslar zum perfekten Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Familienurlaub in Deutschland.

Wandern im Harz: der Brocken im Hintergrund
Das Harz ist ein Wanderparadies - hier können Sie auch den Brocken erklimmen

Spontaner Urlaub für Wasserratten: An und in deutschen Gewässern

Die Nordsee lässt sich getrost als Klassiker für sportliche Paare und Familien bezeichnen. Surfen, Party und Idylle liegen hier ganz nah beieinander. Doch auch abseits der Küsten im Inland lässt sich ausgiebig Wassersport betreiben: Die großen Seen Norddeutschlands bieten dafür genauso Gelegenheit wie die Gewässer im Süden des Landes. Wer das Surfen erst einmal in ruhigerem Fahrwasser erproben möchte, liegt beispielsweise mit Urlaub am Chiemsee oder dem Walchensee inmitten der Alpen genau richtig.

Der Walchensee – für Sportler und Romantiker

Der Walchensee, 75 km südlich von München gelegen, gehört zu den tiefsten und größten Alpenseen Deutschlands. Zusammen mit dem 200 Meter entfernten Kochelsee bildet er das sogenannte „Zwei-Seen-Land“. Hier tummeln sich Badegäste, Surfer und Segler an sonnigen Tagen gern an der türkisen Wasserfläche.

Halbinseln und sogar eine „echte“ Insel mit üppiger Vegetation prägen die Aussicht. Dass Sie sich auf 800 Höhenmetern befinden, könnte die mediterran anmutende Atmosphäre fast vergessen lassen – wären da nicht die Gebirgsketten, die den See in gleichmäßigem Auf und Ab umrunden.

Wassersport, Fahrradfahren und Klettern: ein spontaner Urlaub am Walchensee

Doch nicht nur zahlreiche Wassersport-Angebote bereichern den Urlaub am Walchensee. Denn die Berglandschaft bietet genauso Gelegenheit zum Wandern, Klettern und Rad fahren. Viele gut erschlossene Radwege lassen die Tour zum reinen Genuss werden, dank der bayerischen Küche auch auf geschmacklicher Ebene. Zudem ist die Gegend gut erschlossen, was die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeht.

Spontaner Urlaub am Walchensee
Ganz malerisch liegt der Walchensee umgeben von den bayrischen Alpen

Spontanurlaub? Am besten im Inland

Ob Sonnenanbeter, Fantasy-Fan oder Sportfreak: Deutschlands vielseitig geprägte Landschaft bietet für jeden die richtige Art der Erholung. Dabei sind die einzelnen Reiseziele alles andere als eintönig. Mythen- und Sagenwelt lässt sich mit Kultur und spannender Historie verbinden.

Der Badeurlaub wird durch eine Bergwanderung oder Spaziergänge durch die Dünenlandschaft erst komplett. Und sogar echte Märchenwelten finden sich inmitten des Landes, was gerade die Augen des Nachwuchses zum Leuchten bringt. Kurzum: Spontaner Urlaub in Deutschland kann viel – und ist durch kürzere Anreisewege deutlich entspannter als eine Flugreise in weiter entfernte Gefilde.

Neueste Artikel