Di | 17:30

Folge finden

Folge 5770

Jakob stellt Benedikt eine Falle. KayC und Tobias bleiben stur. Irene stellt sich gegen Benedikts neues Bauprojekt.

Benedikt ist stolz auf sein neuestes Bauprojekt. Im Glauben, dass sich der Beamte vom Bauamt auch ein zweites Mal erpressen lässt, rechnet Benedikt fest damit, die Baugenehmigung für das geplante Gebäude zu bekommen. Jakob hingegen schiebt Frust. Er steht gewaltig unter Druck, denn er droht, den Fall zu verlieren. Schließlich tut sich unerwartet eine vielleicht letzte Chance auf...

KayC und Tobias finden einfach nicht zusammen, obwohl sie sich noch immer zueinander hingezogen fühlen. Und die Tatsache, dass Hauke einen Vertrag aufgesetzt hat, der sein Zusammenleben mit KayC als Alibi-Traumpaar regelt, macht die Sache nicht einfacher. Denn KayC möchte, dass ausgerechnet Tobias Haukes Vertrag juristisch prüft. Ein Vertrag, der ihr untersagt, sich mit anderen Männern einzulassen...

Irene reagiert ablehnend auf Benedikts neues Projekt. Im Gegensatz zu Robert ist sie der Meinung, dass es für die Schillerallee eine Nummer zu groß ist. Außerdem fühlt sie sich von Benedikt übergangen und sucht nach eine Möglichkeit, den Verkauf des ABHs rückgängig zu machen. Sie sucht juristischen Rat bei Eva und erfährt Solidarität von Bambi und Till...

Warum gibt es nach der Verlobung bedrückte Gesichter?

"Unter uns"-Folge vom 23.10.2018

Warum gibt es nach der Verlobung bedrückte Gesichter?