RTL News>Fussball>

Zwischen Neymar und Julian Draxler fliegen die Fetzen

Bei PSG geht es hocher her

Zwischen Neymar und Julian Draxler fliegen die Fetzen

Julian Draxler und Neymar
Julian Draxler und Neymar
picture alliance

Explosive Stimmung in Paris

Frühes Aus in der Chamions League, Pleitenserie in der Ligue 1, Niederlage im Pokalfinale: Bei Paris St. Germain liegen angesichts der mauen sportlichen Ausbeute in dieser Saison die Nerven blank. Auch zwischen den Spielern brodelt es gewaltig.

Tuchel muss einschreiten

Laut der französischen Zeitung "Le Parisien" soll es nach dem 2:3 im Liga-Spiel gegen Montpellier zu einer Auseinandersetzung zwischen Julian Draxler und Superstar gekommen sein. Der deutsche Nationalspieler soll dem Brasilianer vorgeworfen haben, dass er zu eigensinnig spiele. Daraufhin soll das Aushängeschild von PSG die Nerven verloren und Draxler angebrüllt haben: "Wer bist du denn, so mit mir zu reden? Du spielst nur Rückpässe!"

Trainer Thomas Tuchel und Sportdirektor Antero Henrique mussten einschreiten und den Streit schlichten. Ob beide in der kommenden Saison noch für PSG auflaufen werden, scheint fraglich. Draxler soll, Neymar will weg.