Zweiter Auswärtssieg: Waldhof gewinnt 3:1 in Duisburg

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

26. November 2021 - 21:21 Uhr

Duisburg (dpa/lsw) - Der SV Waldhof Mannheim hat den zweiten Auswärtssieg der laufenden Saison gefeiert und sich dadurch zumindest vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz der 3. Fußball-Liga vorgeschoben. Das Team von Trainer Patrick Glöckner gewann beim abstiegsbedrohten MSV Duisburg am Freitagabend mit 3:1 (2:1).

Vor 8216 Zuschauern erwischten die Waldhöfer einen Blitzstart und führten nach Toren von Marc Schnatterer (5. Minute) und Marcel Costly (19.) schnell mit 2:0. Nach dem Anschlusstreffer von Aziz Bouhaddouz (26.) wackelte der SVW bis zur Pause, ehe er in der zweiten Halbzeit die Kontrolle zurückerlangte. Das 3:1 von Dominik Martinovic (81.) war die Folge der Überlegenheit der Mannheimer, die am kommenden Dienstag im Nachholspiel beim TSV 1860 München die Chance haben, sich in der Tabelle noch weiter nach vorne zu schieben.

© dpa-infocom, dpa:211126-99-159243/2

Quelle: DPA