RTL News>News>

Zwei Tote bei Protesten in Bangladesch

Zwei Tote bei Protesten in Bangladesch

Polizisten stehen vor dem Gebäude der BNP Wache.
Polizisten bewachen das Gebäude der Partei BNP.
dpa, Stringer

Opfer sollen Mitglieder der Partei BNP sein

Bei neuen Protesten zwischen Anhängern und Gegnern der Regierung von Premierministerin Sheikh Hasina in Bangladesch sind zwei Menschen getötet worden. Es handele sich um zwei Mitglieder der oppositionellen Partei BNP, die bei Auseinandersetzungen in Natore, rund 220 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Dhaka, gestorben seien, hieß es nach Partei- und Polizeiangaben.

Die BNP wirft Anhängern der regierenden Awami-Liga vor, in die Menge geschossen zu haben. Bei Protesten im ganzen Land am Jahrestag der umstrittenen Wahlen kam es trotz eines Versammlungsverbots zu Protesten und Unruhen mit Dutzenden Verletzten.