RTL News>News>

Zwei Tote bei Erdbeben in Serbien

Zwei Tote bei Erdbeben in Serbien

Ein Erdbeben der Stärke 5,3 hat am Mittwochmorgen Zentral-Serbien erschüttert.

Zwei Menschen seien gestorben, sagte Innenminister Ivica Dacic. Das Epizentrum lag nach Angaben der Euro-Mediterranen Erdbebenwarte zwei Kilomter nördlich der 70.000-Einwohner-Stadt Kraljevo, etwa 150 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Belgrad.

Örtlichen Behördenvertretern zufolge wurden mindestens 15 Menschen verletzt. Nach Angaben von Augenzeugen wurden Gebäude beschädigt, Teile Kraljevos seien ohne Strom und fließendes Wasser.