Zwei mutmaßliche Brandstifter in Bremen gestellt

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

04. Juli 2020 - 19:42 Uhr

Nach dem Brand mehrerer Müllcontainer in Bremen und der Evakuierung eines Hochhauses sind die zwei mutmaßlichen Brandstifter gestellt worden. Mit Hilfe einer Videoüberwachung und intensiver Ermittlungen hätten Einsatzkräfte nach rund einer Stunde eine 21-Jährige und einen 25-Jährigen entdeckt und festgenommen, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Am frühen Morgen kurz nach 5 Uhr hatten zeitgleich fünf Müllcontainer gebrannt. Die Flammen hatten auf die Fassade eines Hochhauses übergegriffen.

Quelle: DPA