RTL News>News>

Zwei kleine Mädchen in Dresden getötet – Vater in Haft

Zwei kleine Mädchen in Dresden getötet – Vater in Haft

Polizei-Blaulicht, Symbolbild
In der Wohnung des Mannes machte die Polizei den grausamen Fund. (Symbolbild)
deutsche presse agentur

Leichen in Wohnung der Vaters entdeckt

Schrecklicher Verdacht in Dresden: Ein 55-jähriger Vater soll seine zwei kleinen Töchter im Alter von drei und sechs Jahren getötet haben. Seit Samstagabend befindet sich der Mann in Haft, teilte die Polizeidirektion Dresden mit. Die Leichen waren in seiner Wohnung entdeckt worden.

Eltern leben getrennt

Die 35-jährige Mutter der kleinen Mädchen hatte sich am Samstagabend beim Polizeirevier Dresden-West gemeldet. Ihr ehemaliger Lebenspartner hatte die beiden gemeinsamen Kinder betreut, sie aber nicht wie vereinbart zurück gebracht. Die Familie stammt aus Mosambik.

Polizeibeamte fuhren zur Wohnung des Vaters im Stadtteil Gorbitz. Dort fanden sie die beiden Mädchen leblos vor, ein Arzt stellte den Tod fest. Der Vater befand sich ebenfalls in der Wohnung, es soll nach Polizeiangaben stark alkoholisiert gewesen sein. Die Leichen der Mädchen sollen obduziert werden, das Ergebnis wird Anfang der Woche erwartet.

Quelle: DPA / RTL.de