RTL News>News>

Zwei Imame in USA als Terrorunterstützer angeklagt

Zwei Imame in USA als Terrorunterstützer angeklagt

Die US-Bundespolizei FBI hat drei Männer pakistanischer Herkunft unter Terrorverdacht festgenommen, darunter zwei Imame. Sie sollen die pakistanischen Taliban finanziell unterstützt haben, teilte das US-Justizministerium in Washington mit. Beschuldigt würden zudem zwei Familienangehörige und ein weiterer Mann, die alle drei in Pakistan leben.

Bei den in den USA festgenommen Männern handelt es sich um einen 76-Jährigen, Imam einer Moschee in Miami, und einen 24-jährigen Sohn, ebenfalls Imam einer Moschee in Margate im US-Bundesstaat Florida. Ein weiterer Sohn, 37 Jahre alt, wurde demnach in Los Angeles festgenommen. Alle drei sollen an diesem Montag erstmals dem Gericht vorgeführt werden.