Zwei Asteroiden sollten an der Erde vorbeifliegen. Die metergroßen Himmelobjekte kommen unserer Erde näher, als der Mond, wie die US-Weltraumbehörde NASA in Washington mitteilte. Keiner der beiden werde aber die Erde treffen. Schon durchschnittliche Amateur-Teleskope sollen ausreichen, um die Asteroiden am Himmel zu erspähen. Ein Teleskop im US-Bundesstaat Arizona hatte die Flugkörper am Sonntag entdeckt.