Zusammenstoß mit Radfahrer: Fußgängerin in Lebensgefahr

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

23. September 2021 - 6:22 Uhr

Fulda (dpa/lhe) - Eine 81-Jährige ist in Bad Hersfeld beim Überqueren einer Straße an einem Zebrastreifen von einem Radfahrer erfasst worden. Die Fußgängerin sei bei dem Unfall vom Dienstag lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei in Fulda am Mittwoch mit. Der Radfahrer, der eine Platzwunde an der rechten Augenbraue erlitten haben soll, habe sich später ohne Aufnahme seiner Personalien entfernt. Er sei von Zeugen als ein Mann von 30 bis 40 Jahren mit sportlicher Figur und niederländischem Akzent beschrieben worden. Die Ermittler bitten bei der Suche um Mithilfe. Der Unfallverursacher sei in Begleitung eines zweiten Radfahrers gewesen.

© dpa-infocom, dpa:210923-99-323287/2

Quelle: DPA