RTL News>News>

Zur Behandlung möglicher Vergiftung: Alexej Nawalny am Flughafen Berlin Tegel gelandet

Kremlkritiker soll in Berlin behandelt werden

Alexej Nawalny am Flughafen Berlin Tegel gelandet

Putin-Kritiker Navalny in Berlin angekommen Nach Gift-Attentat
01:27 min
Nach Gift-Attentat
Putin-Kritiker Navalny in Berlin angekommen

30 weitere Videos

Kremlkritiker kam im Spezialflugzeug

Der möglicherweise vergiftete Kremlkritiker Alexej Nawalny ist laut seiner Sprecherin mit einem Spezialflug zur Behandlung in Berlin eingetroffen. Der 44-Jährige landete am Samstagmorgen am Flughafen Tegel, wie seine Sprecherin Kira Jarmysch und der Filmproduzent Jaka Bizilj mitteilten.

Heute Nacht hatte sein Sprecherin, Kira Jarmysch, den Abflug in bei Twitter Omsk bestätigt. Omsk nahe der Grenze zu Kasachstan liegt rund 4000 Kilometer von Berlin entfernt, der Flug dauerte mehrere Stunden. Der 44-Jährige liegt seit Donnerstag im Koma und wird künstlich beatmet. Nach der Ankunft in Berlin soll er im Charité-Krankenhaus behandelt werden. Nawalny gilt als einer der schärfsten Kritiker von Kremlchef Wladimir Putin.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.